Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

15.03.2018

Veramstalter sind zufrieden - Über 200 Besucher in LWL-Ausstellung in Haus Kupferhammer

Warstein. Die Wanderausstellung „Klang der Frömmigkeit – Luthers musikalische Erben in Westfalen“ - die von September 2017 bis Januar 2018 im Haus Kupferhammer in Warstein zu sehen war - hat vermutlich dazu beigetragen, dass es im Sauerland jetzt mehr Anhänger des großen Reformators gibt, als vorher. Der Verein der Freunde und Förderer des Museums...[mehr]


13.03.2018

Leiden, damit andere schön aussehen - Frauenhilfe gestaltet Gottesdienst zu aktuellem Thema

"Kann denn Mode Sünde sein?“  Unter diesem Motto steht der Gottesdienst am 18.März um 10.00 Uhr in der Auferstehungskirche. Frauen der Evangelischen Frauenhilfe in Arnsberg haben diesen Gottesdienst vorbereitet. Jedes Jahr macht der Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen am Sonntag Judika auf Themen aufmerksam, die mehr...[mehr]


10.03.2018

Wir sind verantwortlich für Gottes Schöpfung - Frauen aus Surinam regen an zu Dank und Umkehr

Brilon. In Brilon-Stadt, in Scharfenberg und  in Gudenhagen feierten am ersten Freitag im März 137 Frauen den Weltgebetstag. „Seht, alles was Gott gemacht hat, ist wunderbar, ja, sehr gut!“ sangen über 70 Frauen im Gemeindehaus der katholischen Kirche in Brilon. Das war nur ein Teil des einstündigen Gottesdienstes, den ein ökumenisches Team...[mehr]


07.03.2018

Frauen der Reformation - Ausstellung in Reister Kunstkirche

Reiste. Rund 50 Menschen trafen sich kürzlich in der Reister Kunstkirche zur Eröffnung der Ausstellung „Die Geschichte der weiblichen Reformation“ im ehemaligen evangelischen Gotteshaus. Schautafeln mit historischen Fakten und Werke zeitgenössischer Künstlerinnen zum Thema ergänzen sich hier in einer spannenden Mischung, die das Bonner...[mehr]


26.02.2018

Mut-zur-Trauer-Tag in Auferstehungskirche

Arnsberg. Trauer ist ein Gefühlszustand, mit dem alle Menschen im Laufe ihres Lebens konfrontiert wird. Viele werden mit ihrer Trauer allein gelassen. Viele haben nicht mehr gelernt zu trauern. Viele können ihre Trauer nicht zulassen. Der Mut-zur-Trauer-Tag hat vielen interessierten Menschen Hilfestellungen geben können. Schon im...[mehr]


Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 21.05.2018
Losungstext:
Wer dem Geringen Gewalt tut, lästert dessen Schöpfer.
Sprüche 14,31
Lehrtext:
Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe!
Philipper 4,5

Abwechselnd sprechen evangelische und katholische Pastor/innen und Gemeindereferent/innen am Sonntag um 9.12 Uhr das "Wort zur Woche" und am Freitagnachmittag um "kurz vor 6"den Kirchenkommentar