Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

12.07.2018

Gott , der Tänzerin, begegnen - Lichtskulptur bewegt zum Nachdenken über Gott

Neheim. Der Spirituelle Sommer macht es möglich: Von der Orgelempore der Christuskirche  hängt ein Neonschriftzug: God ist a woman and she knows how to dance. Diese steile Behauptung steht bis Anfang September dem biblischen Satz gegenüber, der im Apsisbogen der 156 Jahre alten Kirche steht: Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch...[mehr]


11.07.2018

Erster Preis für Kreuzweg-App - Kirchenkreis-Pfarrer gratulieren Religionskurs

Olsberg. „Eure Arbeit war erkennbar eine Gemeinschaftsarbeit. Die Ideen sind in Gruppen entwickelt worden“, das habe die Jury gewürdigt. Und das habe sie mit einem ersten Preis ausgezeichnet, verkündete Pfarrer Peter Heuermann, Religionslehrer am Berufskolleg am Berliner Platz in Arnsberg-Neheim, dem evangelischen  Religionskurs der 8....[mehr]


09.07.2018

Durch Sitzkissen bequem in Augenkontakt kommen -Kirchenkreis spendiert gesunde Sitze für die Einrichtungen des Trägerverbunds.

Meschede. Wer öfter mit Kindern spielt, weiß, wie wichtig es ist, mit ihnen auf Augenhöhe zu sein. Um Türme aus Klötzen oder Legosteinen zu bauen, muss man auf dem Boden sitzen. Auch Spielzeugautos werden bewegt und eingeparkt auf dem Wohnzimmerteppich oder dem Küchenfußboden. In den meisten Kindergärten sind Bau-und Spielteppiche Grundlagen für...[mehr]


09.07.2018

Zweite Auflage der Gotteslehre von Matthias Haudel erschienen

Die „Gotteslehre“ von Prof. Dr. Matthias Haudel, Universität Münster, ist in der zweiten leicht veränderten und ergänzten Auflage erschienen. Sie führt allgemein verständlich und tiefgreifend in die zentralen Gegenstände des Glaubens und in deren Grundlagen ein, was aus dem Untertitel hervorgeht: „Die Bedeutung der Trinitätslehre für Theologie,...[mehr]


04.07.2018

Abschluss der Notfallseelsorge-Ausbildung mit Urkunde und Segen - 25 Notfallseelsorger übernehmen ihr Amt im Hochsauerland.

Meschede. Am Samstag, 7. Juli um 11.00 Uhr feiern Dechant Richard Steilmann und Superintendent Alfred Hammer mit den Notfallseelsorgern im Hochsauerlandkreis einen öffentlichen Gottesdienst im Gemeinsamen Kirchenzentrum. Dabei werden 25 neue Notfallseelsorger und Notfallseelsorgerinnen gesegnet und in ihr verantwortungsvolles Ehrenamt eingeführt....[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 1156
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 16.07.2018
Losungstext:
Der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden.
Psalm 29,11
Lehrtext:
Gott hat das Wort dem Volk Israel gesandt und Frieden verkündigt durch Jesus Christus, welcher ist Herr über alles.
Apostelgeschichte 10,36

Abwechselnd sprechen evangelische und katholische Pastor/innen und Gemeindereferent/innen am Sonntag um 9.12 Uhr das "Wort zur Woche" und am Freitagnachmittag um "kurz vor 6"den Kirchenkommentar