Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

18.05.2018

Tauffeste am Paulinenstollen und an Almefluss

Marsberg. Brilon. Am Sonntag, 10. Juni feiert der Ev. Kirchengemeinde Marsberg ihr zweites Tauffest unter dem Thema: „Leben aus der Quelle lebendigen Wasser“. Als Ort haben sie wieder die Paulinenquelle am Beuststollen ausgesucht: „Mit ihren Wasserläufen und Kaskaden lädt sie zu einem solchen Anlass förmlich ein“, heißt es im aktuellen...[mehr]


17.05.2018

Unterwegs in die Zukunft - Fachbereichskonferenz und Arbeitsgemeinschaft synodaler Dienste treffen sich

KK Soest und Arnsberg. Wenn zwei zusammenwachsen, dann ist es wichtig, dass sie sich kennenlernen, sich mitteilen, wer sie sind, und was ihnen wichtig ist. Und nach der Selbstvorstellung miteinander ins Gespräch kommen, um die gemeinsame Zukauft zu planen. Zu einem solchen ersten Beschnuppern hatten die Superintendenten Dieter Tometten und Alfred...[mehr]


16.05.2018

Kirche mit Zukunft- Zweite Vikarin im Kirchenkreis

Warstein. Larissa Figgen (27) hat am 1. April ihr Vikariat in der Kirchengemeinde Warstein aufgenommen. Dass das kein Aprilscherz sondern Wirklichkeit ist, merkte die Gemeinde, als die junge Frau sich im Gottesdienst vorstellte. Im Moment ist sie zwar im Schulvikariat am Laurentianum in Arnsberg tätig. Trotzdem nimmt sie schon jetzt an...[mehr]


15.05.2018

„Starke Glaubensgemeinschaften sind für Gesellschaft und Stadt wichtig.“ - Gespräch zwischen Stadt und Ev. Kirche während der Visitation

Neheim. Gespräche helfen einander kennenzulernen und sind eine gute Basis, um miteinander Herausforderungen zu bestehen. Darauf vertrauen Ralf Bittner, der neue Bürgermeister der Stadt Arnsberg, und Alfred Hammer, Superintendent im Ev. Kirchenkreis Arnsberg. Im Rahmen der Visitation der Ev. Kirchengemeinde fand deshalb auch ein Gespräch mit...[mehr]


14.05.2018

Visitation mit Gottesdienst und Gemeindeversammlung eröffnet

Neheim. Ein Gottesdienst in der Christuskirche, in dem die beiden evangelischen Sakramente Taufe und Abendmahl gefeiert wurden, eröffnete die Visitation der Ev. Kirchengemeinde am Himmelfahrtstag. Pfarrer Dr. Udo Arnoldi predigte über das Fürbittengebet Christi aus dem Johannesevangelium. Er fand darin Ermutigung für die bunt...[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 1123
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 20.05.2018
Losungstext:
Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.
Jesaja 59,1-2
Lehrtext:
Jesus spricht: Ich werde den Tröster zu euch senden. Und wenn er kommt, wird er der Welt die Augen auftun über die Sünde und über die Gerechtigkeit und über das Gericht.
Johannes 16,7-8

Abwechselnd sprechen evangelische und katholische Pastor/innen und Gemeindereferent/innen am Sonntag um 9.12 Uhr das "Wort zur Woche" und am Freitagnachmittag um "kurz vor 6"den Kirchenkommentar