Amt für Mission,Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe)

Das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen ist ein Dienst für die Kirchenkreise und Kirchengemeinden. Außerdem arbeiten wir mit Initiativen, z.B. Eine-Welt-Gruppen, Friedensgruppen und ökumenischen Arbeitskreisen zusammen. Unser Ziel ist es, die theologischen Impulse aus der weltweiten Ökumene fruchtbar zu machen, die Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen der EKvW zu vertiefen, ökumenisches Lernen zu ermöglichen und gemeinsam für mehr Gerechtigkeit einzutreten. So wird Kirche als weltweite Gemeinschaft erfahrbar und ihr Reichtum an unterschiedlichen Lebenserfahrungen in den verschiedenen Kulturen erlebbar.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für MÖWe unterstützen wir Sie in Fragen von Mission, Ökumene und kirchlicher Weltverantwortung.

Zu den Aufgaben der Regionalstelle 2 gehört die Begleitung der Partnerschaften nach Ihembe in Tansania und in den Grand Nord/Kamerun sowie die Begleitung von Ausschüssen, Arbeitskreisen, Aktionen und Projekten in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest. Dazu gehört im Besonderen auch die Stärkung des Fairen Handels.

Ich komme gerne zu Ihnen, um mit Ihnen einen Gottesdienst, einen Nachmittag oder Abend für Gemeindegruppen oder eine Einheit in der Konfirmandenarbeit zu gestalten oder ein Projekt gemeinsam mit Ihnen vorzubereiten.

Bitte nehmen Sie unter der o.a. Adresse Kontakt auf! Ich freue mich auf Ihre Anliegen!

Aktuelles aus Arbeitsbereich "Mission, Ökumene, Weltverantwortung "

22.02.2016

Gute Wünsche aus Afrika - Delegation aus Ihembe besucht Kirchenkreis Arnsberg im Mai

Im Dekadenjahr „Weite wirkt“, ein Jahr vor dem Reformationsjubiläum 2017, machen sich Menschen an vielen Orten in der Welt nach Westfalen auf, um hier zusammen zu feiern. Vom 6.-8. Mai findet das große Festival „Weite wirkt“ im Gerry-Weber-Stadion in Halle /Westfalen statt. Vier Tage vorher kommt eine vierköpfige Delegation aus dem tansanischen...[mehr]


03.12.2015

"Landraub"-Sondervorstellung im Mescheder Kino

Gemeinsam mit dem Lindentheater Meschede, Kaiser-Otto-Platz 6A, zeigt die Steuerungsgruppe "Faire Stadt Meschede" am Montag, 14. Dezember um 19.30 Uhr den Kinofilm „Landraub“. Er beschreibt eine der Fluchtursachen unserer Tage. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital, allen voran europäische Investmentfonds, die Äcker der...[mehr]


22.11.2015

Die Kontroversen wurden deutlich- TTIP Podiumsdiskussion am 16. Nov im Kirchenzentrum

Die ökumenische Planungsgruppe am Gemeinsamen Kirchenzentrum Meschede hatte eingeladen zur Podiumsdiskussion: „TTIP – Zwischen Für und Wider“. Auf dem Podium und mit dem 60-köpfigen Publikum debattierten zwei Bundestagsabgeordnete: Dr. Matthias Heider vertrat die Position der CDU und Bärbel Höhn die der Grünen. Der Abend wurde moderiert von Birgit...[mehr]


Kontakt MÖWe

Margot Bell
Tel.: 02941-12032
E-Mail: margot.bell(at)moewe-westfalen.de

Partnerschaftsvereinbarung 2014

 
 
 
 
Mission, Ökumene, Weltverantwortung
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum