Kirchenasyl in Gemeinden - Erfahrungsaustausch und Verabredungen

Am Dienstag, den 28. August, lädt Superintendent Alfred Hammer Vertreter und Vertreterinnen der 11 Gemeinden des Kirchenkreises sowie interessierte Ehrenamtliche um 18 Uhr zu einem Austausch zum Thema Kirchenasyl ins Gemeinsame Kirchenzentrum ein. Kastanienweg 6 in Meschede.

Erzählen, was mich trägt - Mit Geflüchteten zum Thema Glauben ins Gespräch kommen

Olsberg. Zum letzten Mal gemeinsam hatten die beiden Synodalbeauftragten für Flüchtlingsarbeit Franziska Pich und Elisabeth Patzsch die Ehrenamtlichen in Olsberg und Umgebung zu einer Veranstaltung eingeladen. Das Besondere war, dass bei diesem Thema ganz besonders auch Geflüchtete angesprochen wurden. Es versammelte sich eine alters- und kulturgemischte Schar von 15 Personen, eine Hinduistin, drei Muslima und katholische und evangelische Männer und Frauen, auf die ein lebendiger und spannender Austauschabend wartete. In der ersten Runde ging es um Begrüßungs- und Willkommensrituale in den jeweiligen Ländern sowie die dazugehörigen Gesten, die auch nachgeahmt wurden.  In Teilen von Afghanistan dürfen zum Beispiel Frauen Männern, die nicht zur Familie gehören, zur Begrüßung nicht die Hand geben. mehr

Schritte zum interreligiösen Dialog - Dr. Ahmet Arslan führt durch Mescheder Moschee.

KK Arnsberg. Durch ihr Engagement in der Arbeit mit Geflüchteten haben viele Ehrenamtliche Kontakt zu Menschen muslimischen Glaubens bekommen. Dadurch entstehen Unsicherheiten und viele Fragen. 

Um Schritte aufeinander zu gehen zu können und über Glauben ins Gespräch zu kommen, ist es wichtig, voneinander zu wissen. Dieses Ziel verfolgt eine Fortbildungsveranstaltung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. Am Mittwoch, 18. April sind sie von 17.00 – 19.30 Uhr in die Fatih-Moschee in Meschede, Jahnstr. 3 eingeladen. mehr

Aktives und kreatives Zeichen gegen Rechtspopulismus setzen - Fachtag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Carolin Redeker, Franziska Pich und Elisabeth Patzsch freuen sich auf viele Teilnehmende. Bild: KK Arnsberg

Meschede. Am Samstag, 5. Mai veranstalten die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Arnsberg und die Katholische Erwachsenen-und Familienbildung in Arnsberg einen Fachtag zum Umgang mit rechtspopulistischer Stimmungsmache. Er beginnt um 9.30 Uhr im Gemeinsamen Kirchenzentrum Meschede, Kastanienweg 6 und endet um 15.00 Uhr. mehr

1000 Missverständnisse - Interkulturelle Fortbildung in Medebach

Die Kommunikation zwischen Menschen, die aus unterschiedlichen Kulturen stammen, ist anfällig für Missverständnisse und Fehlinterpretationen. Neben den rein sprachlichen Schwierigkeiten gibt es vielfältige Aspekte, die interkulturelle Kommunikation erschweren, zu Nichtverstehen oder zu Konflikten führen. mehr

Zeit: Mittwoch, 16. Mai 2018
18.00-21.00 Uhr

Synodalbeauftragte Flüchtlingsarbeit

Elisabeth Patzsch, Diplompädagogin
Tel. 0151-67402893.
E-Mail

Fortbildungen-Flyer

WDR for you

bietet aktuelle Nachrichten, Informationen zu Alltagsleben und Integration auf Englisch, Deutsch, Arabisch und Persisch für Geflohene und Mitarbeitende in der Flüchtlingsarbeit.

 
 
 
 
Flüchtlingsarbeit
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum