09.05.2018

Mit Witz und Weitblick Moschee vorgestellt


Meschede. 25 Teilnehmer kamen zur Veranstaltung in die Fatih – Moschee in Meschede. Der Dialogbeauftragte der Islamischen Gemeinde Dr.  Arslan Ahmet  und Franziska Pich und Elisabeth Patzsch, Koordinatoren der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Arnsberg, registrierten erfreut das große Interesse.  
Ausgangspunkt der Führung war der Gemeinschaftsraum. Hier gab Dr. Arslannach der Begrüßung einen Einblick in die Entstehung der Mescheder Gemeinde. Die Grundsteinlegung zu der jetzigen, beindruckenden Moschee war 2001. Die Gemeinde hat zurzeit 300 Mitgliedsfamilien, die das Gemeindeleben finanzieren. Der Iman wird vom türkischen Staat unterstützt. In der Regel versammeln sich 180 Gläubige zum Freitagsgebet, davon circa 30 Geflüchtete. Die Glaubenspraxis der deutschen Muslime, die aus 80 unterschiedlichen Herkunftsländern kommen, ist sehr unterschiedlich.

Bei der Führung durch die am Abend sonnendurchfluteten Moschee erklärte Dr. Arslan neben der Funktion der Ecken und Schriftzüge im Raum den Ablauf des Freitagsgebets inklusive der dazugehörenden Gebetshaltungen. Auf der Frauenempore erhielt die Gruppe nochmal einen anderen Blick auf das Gotteshaus.

Nach einem kleinen Imbiss stellte sich der Referent den Fragen der Ehrenamtlichen und Interessierten zum Thema Rolle der Frau, Kopftuch, Ramadan und Politik der Ditib – Moscheen. Mit Kompetenz, Offenheit, Witz und interkulturellen Weitblick begeisterte er dabei seine Zuhörer und ermöglichte einen echten Einblick in den islamischen Glauben. Es wurde deutlich, dass es sehr viele Parallelen zu unseren christlichen Gemeinden gibt. Auch in dieser Gemeinde gibt es „Weihnachtsmuslime“, Mitglieder, die nur zu hohen festen auftauchen.

Am Ende der Veranstaltung galt es nochmals, die Schuhe auszuziehen, um im Halbkreis  einen interreligiösen Abschluss zu erleben. Der Klang des Kanons „Der Himmel geht über allen auf“ unter der Kuppel der Moschee bewegte viele der Besucher. EP


Bilder: Franziska Pich

 
 
 
 
Mit Witz und Weitblick Moschee vorgestellt
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum