13.03.2018

Leiden, damit andere schön aussehen - Frauenhilfe gestaltet Gottesdienst zu aktuellem Thema


"Kann denn Mode Sünde sein?“  Unter diesem Motto steht der Gottesdienst am 18.März um 10.00 Uhr in der Auferstehungskirche. Frauen der Evangelischen Frauenhilfe in Arnsberg haben diesen Gottesdienst vorbereitet. Jedes Jahr macht der Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen am Sonntag Judika auf Themen aufmerksam, die mehr Gerechtigkeit einfordern. Am kommenden Sonntag möchten die Frauen mit ihrem Gottesdienst auf die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie aufmerksam machen. Weltweit müssen vor allem Frauen für einen Hungerlohn arbeiten, damit hier die Menschen jedes Jahr die neueste Mode einkaufen können. Immer wieder sterben Arbeiterinnen aufgrund von fehlendem Arbeitsschutz. Viele junge Mädchen, eigentlich noch Kinder müssen in dieser Branche arbeiten. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt wieder das Kirchcafé-Team auf eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen und Gespräche ein. Außerdem gibt es noch weitere Infos zur Arbeit der Frauenhilfe in Westfalen.


 
 
 
 
Leiden, damit andere schön aussehen - Frauenhilfe gestaltet Gottesdienst zu aktuellem Thema
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum