Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

Einfach frei. Sauerländer feiern einmaligen bundesweiten Feiertag mit Gästen.

Bild: KKB

Kirchenkreis Arnsberg. Ein einmaliger zusätzlicher freier Tag in ganz Deutschland erinnert am 31.Oktober an Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren. In den evangelischen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Arnsberg wird die freie Zeit für feierliche Gottesdienste mit Musik, Vorträge, aktuelle Thesenanschläge und andere Aktivitäten genutzt. Was in den Kirchengemeinden passiert, erfahren Sie hier, auf den Internetseiten der Kirchengemeinden (www.kirchenkreis-arnsberg.de/Kirchengemeinden) und aus der örtlichen Presse. mehr

23.11.2017

In 50 Jahren als Bläserchor gewachsen - Einladung zum Weihnachtsliedersingen im Jubiläumsjahr

Olsberg.  Der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg blickt auf „50 Jahre Musik in der Kirche“ zurück. Im Rahmen des „Traditionellen Weihnachtsliedersingens“ soll am 3. Dezember um 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Olsberg dieses Ereignis gebührend gefeiert werden. Wo gibt es dafür einen würdigeren Rahmen als einen mit Kerzenlicht...[mehr]


22.11.2017

Selbstgemachte Bibel der Öffentlichkeit vorgestellt - Biblische Lieblingstexte werden sichtbar.

Hüsten. Im Gottesdienst am Jubiläums-Reformationsfest lag sie zum ersten Mal öffentlich auf dem evangelischen und dem katholischen Altar: Die Hüstener Bibel. Im Laufe des vergangenen Jahres ist sie entstanden. Bis zum Erntedankfest konnten Jungen und Mädchen aus Kindergarten und Schule, Männer, Frauen, Evangelische, Katholische, Hüstener Urgestein...[mehr]


21.11.2017

Mein, Gott, das muss anders werden - Bochumer Professor hielt Kanzelrede

Wickede. Jedes Jahr zum Reformationsfest kommt ein Gast in die Christuskirche und spricht aus, was seiner Meinung anders werden müsse in der Kirche und in den Gemeinden. Zum Reformationsjubiläum kam Professor Bernd Besucher, Fachmann für praktische Theologie an der Ev. Fachhochschule Bochum. Er nutzte seine Position auf der Kanzel und sprach –...[mehr]


Treffer 1 bis 3 von 76
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Reformatorische Tischgespräche 2017- Veranstaltung Brot der Gerechtigkeit

Mo, 27.11.2017 19 Uhr
Ort
Gemeindehaus Marsberg
Jittenberg 5
34431 Marsberg
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge; Sonstiges
Ansprechpartner
Pfarrer Markus Pape ma.pape@t-online.de
Tel.: 02991/962298
Weitere Informationen
Martin Luther hat unter dem täglich Brot viel mehr verstanden als nur Brot im wörtlichen Sinn. Gerade bei Tisch hat er klare Worte gefunden gegen die Missstände seiner Zeit. Wir denken ebenfalls bei Tisch nach über das tägliche Brot und die Gerechtigkeit heute.
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Kirchengemeinde Marsberg
Ev. Kirchengemeinde Marsberg
Jittenberg 5
34431 Marsberg
ev.kirche-marsberg@t-online.de
Sabine Beyer (Gemeindebüro)
Tel.: 02992/33 47
Fax: 02992/ 90 80 08