Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

26.10.2017

So klingt Luthers Frömmigkeit - Ausstellung in Haus Kupferhammer

Warstein. Auch im weltlichen Bereich ist das Reformationsjubiläum in diesem Jahr ein beherrschendes Thema. Und das führt dazu, dass in Warstein das Jubiläum nicht mit dem 31. Oktober endet. Es ist nämlich den Freunden des Hauses Kupferhammer, das ist das Heimatmuseum in Warstein, gelungen, die Wanderausstellung „Klang der Frömmigkeit – Luthers...[mehr]


25.10.2017

Mit Herz auf die Mitmenschen blicken - "Gottesdienst Anders" ermutigt zum Mitmachen

Meschede. Siehst du mich so, wie ich bin oder wie ich gesehen werden möchte? Diese Frage stellte der „Gottesdienst Anders“ im Oktober in der Christuskirche. Menschen, die gern rockige Musik in der Kirche hören, denen Theaterszenen und Videoeinspielungen gefallen und die sich auch auf Scherze einlassen, saßen in den Kirchenbänken, darunter viele...[mehr]


24.10.2017

Klartext: Sexualität in der Flüchtlingsarbeit

Kompetent im Ehrenamt Ein Seminar für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit Der Umgang mit Sexualität ist ein bewegendes Thema. Erst recht wenn unterschiedliche kulturelle, ethnische und religiöse Grundorientierungen, Wert- und Moralvorstellungen aufeinandertreffen.  Wie gehe ich mit einem Verdacht der Verletzung der sexuellen...[mehr]


23.10.2017

Erneut als Familienzentrum zertifiziert - Zachäus-Kindergarten bietet an, was Familien brauchen

BELECKE. Die Situation innerhalb der Familien hat sich in dem vergangenen Jahrzehnt verändert. Doppelte Berufstätigkeit und zahlreiche andere Herausforderungen stellen Eltern oft vor Probleme. „NRW soll das kinder- und familienfreundlichste Bundesland werden“, wünschte sich im Jahre 2006 die Landesregierung um Armin Laschet, Minister für...[mehr]


23.10.2017

Aus Gesten müssen Gesetzesänderungen entstehen

Meschede. Als Lebensexperte sprach Hans Endreß im ökumenischen „kreuz& quer“-Gottesdienst im Oktober im Gemeinsamen Kirchenzentrum. Unter dem Titel: „Versöhnt miteinander?!“ ging es um die Folgen der Reformation. Endreß ist evangelisch und seine Frau Mechthild katholisch. Sie beschlossen „frühzeitig, eine konfessionsverbindende Ehe zu führen,...[mehr]


Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 22.01.2018
Losungstext:
Gott kennt ja unsres Herzens Grund.
Psalm 44,22
Lehrtext:
Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und ist lebendig geworden: Ich kenne deine Bedrängnis und deine Armut.
Offenbarung 2,8-9

Abwechselnd sprechen evangelische und katholische Pastor/innen und Gemeindereferent/innen am Sonntag um 9.12 Uhr das "Wort zur Woche" und am Freitagnachmittag um "kurz vor 6"den Kirchenkommentar