Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

23.03.2018

Chorkonzert begeisterte mit musikalischem Friedenswunsch

Meschede. Langes Stillschweigen und große Ergriffenheit bei allen Zuhörern waren die ersten Reaktionen auf ein ganz außergewöhnliches Konzert am Sonntag in der Abteikirche. Erst dann löste sich die Spannung in einem minutenlangen Beifall auf, der den Interpreten des Konzertes galt. Die Chöre der Stiftung Kirchenmusik, d. h. der Projektchor des...[mehr]


22.03.2018

Kulturelle Unterschiede wahrnehmen und ihre Wurzeln verstehen - Ökumenischer Schulleiter-Empfang mit Expertinnen

Meschede. „Uns liegt sehr daran, mit Ihnen in Kontakt zu sein“, begrüßte Superintendent Alfred Hammer vom Ev. Kirchenkreis Arnsberg Mitte März circa 20 Schulleiter und Schulleiterinnen von Regelschulen und Berufskollegs im Hochsauerlandkreis. Die katholischen Dekanate waren  vertreten durch den Hüstener Pfarrer Daniel Maiworm und die beiden...[mehr]


19.03.2018

Gott hat mir Kleider des Heils gegeben - Frauenhilfs-Gottesdienst über (un-)gerechten Kleiderkauf

Arnsberg.  Aus einem Dialog zwischen zwei Frauen am Sonntag Judika in der Auferstehungskirche: „Woher stammt denn dein T-Shirt? Aha!...aus Bangladesch!! Dort sind vor fünf Jahren über 1100 Menschen bei dem Einsturz eines Hochhauses mit mehreren  Textilfabriken ums Leben gekommen, mehr als 2000 Menschen wurden verletzt. Auch für das...[mehr]


18.03.2018

Kirchenasyl hat Ziel erreicht- Asylverfahren in Deutschland kann beginnen

Neheim. „Das Kirchenasyl eines afrikanischen Flüchtlings in den Räumen unserer Gemeinde ist Anfang dieses Monats beendet worden“, konnte Pfarrer Dr. Udo Arnoldi Mitte März öffentlich bekanntgeben. Zwei Monate zuvor  hatte das Presbyterium in einem einstimmigen Beschluss dem Flüchtling aus Guinea Zuflucht, Hilfe und Unterkunft vor der...[mehr]


18.03.2018

Musik und Predigt aus Namibia - Ökumenischer Gast bereicherte Gottesdienste im Sauerland.

Medebach/Kallenhardt. Eine gelungene Erfahrung ökumenischen Lernens machten im März  sowohl die Gottesdienstgemeinden  in Kallenhardt und Medebach als auch Pfarrerin Elisabeth von Francois aus Namibia. Die Pfarrrein, die seit fünf Jahren mit ihrer Familie in Deutschland lebt, besuchte beide Gemeinden und wirkte in den Gottesdiensten...[mehr]


Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 19.04.2018
Losungstext:
Der HERR Zebaoth wird Jerusalem beschirmen, wie Vögel es tun mit ihren Flügeln, er wird beschirmen und erretten, schonen und befreien.
Jesaja 31,5
Lehrtext:
Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen.
2.Timotheus 2,19

Abwechselnd sprechen evangelische und katholische Pastor/innen und Gemeindereferent/innen am Sonntag um 9.12 Uhr das "Wort zur Woche" und am Freitagnachmittag um "kurz vor 6"den Kirchenkommentar