Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

Amt für Mission,Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe)

Das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen ist ein Dienst für die Kirchenkreise und Kirchengemeinden. Außerdem arbeiten wir mit Initiativen, z.B. Eine-Welt-Gruppen, Friedensgruppen und ökumenischen Arbeitskreisen zusammen. Unser Ziel ist es, die theologischen Impulse aus der weltweiten Ökumene fruchtbar zu machen, die Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen der EKvW zu vertiefen, ökumenisches Lernen zu ermöglichen und gemeinsam für mehr Gerechtigkeit einzutreten. So wird Kirche als weltweite Gemeinschaft erfahrbar und ihr Reichtum an unterschiedlichen Lebenserfahrungen in den verschiedenen Kulturen erlebbar.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für MÖWe unterstützen wir Sie in Fragen von Mission, Ökumene und kirchlicher Weltverantwortung.

Zu den Aufgaben der Regionalstelle 2 gehört die Begleitung der Partnerschaften nach Ihembe in Tansania und in den Grand Nord/Kamerun sowie die Begleitung von Ausschüssen, Arbeitskreisen, Aktionen und Projekten in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest. Dazu gehört im Besonderen auch die Stärkung des Fairen Handels.

Ich komme gerne zu Ihnen, um mit Ihnen einen Gottesdienst, einen Nachmittag oder Abend für Gemeindegruppen oder eine Einheit in der Konfirmandenarbeit zu gestalten oder ein Projekt gemeinsam mit Ihnen vorzubereiten.

Bitte nehmen Sie unter der o.a. Adresse Kontakt auf! Ich freue mich auf Ihre Anliegen!

Aktuelles aus Arbeitsbereich "Mission, Ökumene, Weltverantwortung "

13.01.2015

„Friedens-und Versöhnungsarbeit angesichts von Hass, Zerstörung und Terror“ - Ökumenischer Abend in Meschede

Gewalt und Terror füllen die Nachrichten. In vielen Ländern herrschen Aufruhr und Krieg.Ist es legitim, Gewalt anzuwenden, um Gewalt zu verhindern? Über diese Frage wird heftig diskutiert. Welche friedlichen Mittel gibt es, um Gewalt und Krieg präventiv zu verhindern? „Friedens – und Versöhnungsarbeit angesichts von Hass, Zerstörung und Terror“...[mehr]


07.01.2015

Impulstag Flüchtlingsarbeit

Meschede. Margot Bell, Pfarrerin für Mission, Ökumene und Weltverantwortung in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest, ist es gelungen zwei ausgewiesene Fachleute für das Thema Flüchtlingsarbeit für einen Impulstag zum Thema zu gewinnen. Pfarrer Helge Hohmann ist diplomierter Diakoniewissenschaftler und seit März 2010 Beauftragter für...[mehr]


12.09.2014

„Ich bin Fairer Handel“-Bundesweite Faire Woche auch in Meschede

So heißt das Motto der dreizehnten „Fairen Woche“, die vom 12. bis 26. September bundesweit für den gerechten Handel wirbt. Seit vielen Jahren beteiligt sich der Eine-Welt-Laden Meschede mit Partnern daran. 2014 ist die Projektgruppe „Faire Stadt“zum ersten Mal die Veranstalterin. Gebildet hatte sie sich im Rahmen der Mescheder Stadtgespräche.Im...[mehr]


Kontakt MÖWe

Margot Bell
Tel.: 02941-12032
E-Mail: margot.bell(at)moewe-westfalen.de

Partnerschaftsvereinbarung 2014