Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

Amt für Mission,Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe)

Das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen ist ein Dienst für die Kirchenkreise und Kirchengemeinden. Außerdem arbeiten wir mit Initiativen, z.B. Eine-Welt-Gruppen, Friedensgruppen und ökumenischen Arbeitskreisen zusammen. Unser Ziel ist es, die theologischen Impulse aus der weltweiten Ökumene fruchtbar zu machen, die Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen der EKvW zu vertiefen, ökumenisches Lernen zu ermöglichen und gemeinsam für mehr Gerechtigkeit einzutreten. So wird Kirche als weltweite Gemeinschaft erfahrbar und ihr Reichtum an unterschiedlichen Lebenserfahrungen in den verschiedenen Kulturen erlebbar.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für MÖWe unterstützen wir Sie in Fragen von Mission, Ökumene und kirchlicher Weltverantwortung.

Zu den Aufgaben der Regionalstelle 2 gehört die Begleitung der Partnerschaften nach Ihembe in Tansania und in den Grand Nord/Kamerun sowie die Begleitung von Ausschüssen, Arbeitskreisen, Aktionen und Projekten in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest. Dazu gehört im Besonderen auch die Stärkung des Fairen Handels.

Ich komme gerne zu Ihnen, um mit Ihnen einen Gottesdienst, einen Nachmittag oder Abend für Gemeindegruppen oder eine Einheit in der Konfirmandenarbeit zu gestalten oder ein Projekt gemeinsam mit Ihnen vorzubereiten.

Bitte nehmen Sie unter der o.a. Adresse Kontakt auf! Ich freue mich auf Ihre Anliegen!

Aktuelles aus Arbeitsbereich "Mission, Ökumene, Weltverantwortung "

28.02.2017

Familiennachzug für Flüchtlinge ermöglichen - Evangelische Flüchtlingsbeauftragte gegen rechtliche und verwaltungspraktische Hürden

Soest/Arnsberg. Die von den Synoden Beauftragten für die Flüchtlingsarbeit innerhalb der Evangelischen Kirchenkreise in Westfalen fordern den erleichterten Nachzug der Familien von geflüchteten Menschen. Dies wurde jetzt in einer Konferenz in Schwerte-Villigst, an der für die Kirchenkreise Soest und Arnsberg auch die Synodalbeauftragten Pfarrerin...[mehr]


28.02.2017

Konfis als Rohstoffretter - Kirchengemeinde Brilon beteiligt sich an Handy-Sammel-Aktion

 Brilon. Einen Tag lang beschäftigten sich Briloner Konfirmandinnen und Konfirmanden mit: Einkaufen im globalisierten Shop. Beispielhaft erfuhren sie, wo Handys konzipiert und entworfen werden – in schicken Büros von gut bezahlten Ingenieuren und anderen kreativen Köpfen, dass die für den Bau der Handys nötigen Edelmetalle wie Gold, Kupfer...[mehr]


01.02.2017

Koptischer Bischof Damian beim ökumenischen Neujahrsempfang zu Gast

Marsberg. Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Marsberger Kirchengemeinden war die Ökumene wirklich zu spüren. Schon seit vielen Jahren wird am letzten Sonntag im Januar traditionell abwechselnd in der evangelischen Emmauskirche und der Propsteikirche St. Magnus zunächst ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert und anschließend zum Empfang...[mehr]


Treffer 1 bis 3 von 48
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Kontakt MÖWe

Margot Bell
Tel.: 02941-12032
E-Mail: margot.bell(at)moewe-westfalen.de

Partnerschaftsvereinbarung 2014