01.10.2013

Kantatengottesdienst zum Mitsingen am 1. Advent in der Auferstehungskirche


Die Evangelische Kirchengemeinde Arnsberg und das Kammerorchester Arnsberg der Musikschule Hochsauerlandkreis laden zu einem Mitsingprojekt ein, das es so in Arnsberg noch nicht gegeben hat.

Musikbegeisterte, die Freude am Singen in der Gemeinschaft haben, ein bedeutendes Chorwerk kennenlernen möchten, wer als Mitglied in einem Männer- oder Frauenchor gemeinsam musizieren, wer die musikalische Herausforderung liebt und vor allem an der Gestaltung des Gottesdienstes zum 1. Advent in der Auferstehungskirche in Arnsberg mitwirken möchte, der ist herzlich eingeladen, an diesem Projekt mitzuwirken.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Kantate BWV 61 „Nun komm der Heiden Heiland“ von J.S. Bach, für Solisten Chor und Orchester. Dazu wird das „Dona nobis pacem“ aus seiner h-Moll-Messe gesungen. Den Gottesdienst leiten und predigen wird Pfarrer Johannes Böhnke M.A., die musikalische Leitung hat Georg Scheuerlein.

Proben unter Georg Scheuerlein finden statt am:

Donnerstag, 14. November, 18.00 – 19.30 Uhr, nur Chor

Donnerstag, 21. November, 19.00 – 21.00 Uhr, Chor und Orchester

Donnerstag, 28. November, 19.00 – 21.00 Uhr, Chor und Orchester

Öffentliche Generalprobe:  Samstag, 30. November, 15.30 – 17.00 Uhr

Alle Termine in der Auferstehungskirche Arnsberg.

 

Anmeldung bitte bis zum 15. Oktober im Büro der Musikschule, Tel.-Nr.: 02931 – 944900, Anmeldeformulare: www.evgemeinde-arnsberg.de


 
 
 
 
Kantatengottesdienst  zum Mitsingen am 1. Advent in der Auferstehungskirche
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum