27.07.2016

Gute Teams für gute Kindergärten - Teamtage für Verbundkindergarten-Erzieherinnen


ARNSBERG/NEHEIM/HÜSTEN/MARSBERG. Damit die Zusammenarbeit im Team gelingen kann, muss man sich jederzeit auf seine Kolleginnen und Kollegen verlassen zu können. Die Teammitglieder müssen sich gegenseitig gut kennen, die Stärken der Anderen sehen und vertrauensvoll miteinander umgehen.

Im anspruchsvollen Alltag im Kindergarten fehlt oft die Zeit, die Gemeinschaft im Team zu fördern. Umso wichtiger sind Fortbildungen, die  nicht nur Planungen und Reflexionen der pädagogischen Angebote, die Weiterentwicklung des Konzeptes und die Arbeit am Qualitätsmanagement bearbeiten, sondern auch das „Miteinander“ zum Thema machen.

In diesem Jahr schlossen die Kindertagesstätten des Trägerverbunds im Kirchenkreis Arnsberg mit teambildenden Weiterbildungsmaßnahmen ihr Kindergartenjahr ab. Die Mitarbeiterinnen des Familienzentrums Regenbogenkindergarten in Hüsten besuchten die Ausstellung „Wunder der Natur“ im Gasometer in Oberhausen, das Team des Martin-Luther Kindergartens in Arnsberg beschäftigte sich auf dem heimischen Sportplatz mit Sportspielen für Kinder und probierte die neue Trendsportart „Bubble Ball“ aus. Das Odysseum Köln, das „Maus - Museum“, war Ziel der Erzieherinnen des Jona - Kindergarten Marsberg. Der Star aus der „Sendung mit der Maus“ brachte ihnen kindegerecht nahe, wie Schwerkraft im All funktioniert und wie man dort eine Toilette benutzt.
Zur Zeit wird der Arche-Noah Kindergarten in Neheim grundlegend renoviert. Das Team bereitet sein großes Jubiläumsfest vor, das am  24. September gefeiert wird.


Martin Luther-Kindergarten-Team auf dem Arnsberger Sportplatz

Familienzentrum Regenbogen im Gasometer

Die Marsberger im Odysseum Bilder: Trägerverbund

 
 
 
 
Gute Teams für gute Kindergärten - Teamtage für Verbundkindergarten-Erzieherinnen
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum