Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

Die vielfältige Projektarbeit

Pfarrerin Gabriela Hirsch

ist eng verbunden mit dem Frauenreferat im Kirchenkreis. Diese Arbeit ist für Menschen in der Lebensmitte gedacht, die im Alltag oft sehr in Anspruch genommen sind von Beruf und Familie, von Ehrenamt und anderweitigen Verpflichtungen.

Für sie werden Angebote vorgehalten, die bewusst einen Gegenakzent setzen wollen zum Alltag:

Z.B. „Kirchen und Kino“  - das sind besonders ausgezeichnete und sehenswerte Filme, die einmal monatlich am Mittwoch-Nachmittag und -Abend im Lindencenter Meschede auf dem Kaiser-Otto-Platz gezeigt werden.

Außerdem der Literarische Gottesdienst, der jedes Jahr im Kunstsommer Arnsberg zu einem neuen aktuellen Thema Premiere feiert und dann auf Reise durch den Kirchenkreis geht: mal nach Meschede, mal nach Wickede  – und schon auch mal die Grenzen des Kirchenkreises überschreitet, um in Menden gefeiert zu werden.

Oder die Mini-Gottesdienste, die für 0-7jährige Kinder, ihre Eltern und Paten (selbstverständlich auch für ihre Großeltern) in Brilon gefeiert werden: im Frühling, dann vor den Sommerferien Open Air auf dem Borberg mit anschließendem Würstchen-Grillen, zu Erntedank und am Heiligen Abend.

Aktuelles aus Arbeitsbereich "Generation 30+ - Kirche mittendrin"

19.08.2014

Schokolade reimt sich auf Gnade-Betörender Literaturgottesdienst während des Arnsberger Kunstsommers

„Dürfen Gottesdienste sinnlich sein und Menschen betören?“ fragte Pfarrerin Gabriela Hirsch zu Beginn des Literaturgottesdienstes im Kunstsommer, der unter dem Motto „betörend“ in Arnsberg stattfindet. Betörend waren die Frauen des bewährten Gottesdienstteams gekleidet: High Heels und kleines Schwarzes, orientalische Flatterstoffe und figurbetonte...[mehr]


28.07.2014

"Eine himmlische Verführung"

Literarischer Gottesdienst am 14.08.2014 um 18.00 Uhr in der Auferstehungskirche, 59821 Arnsberg, Neumarkt. Folgen Sie dem Priester Francis Reynaud in seine streng asketische Welt, erleben Sie die wärmende Sinnlichkeit der Chocolatière Vianne Rocher, lassen Sie sich anstecken vom Glaubensfeuer mittelalterlicher Minnemystikerinnen! Betreten Sie...[mehr]


25.04.2014

Kirchen und Kino im Lindentheater Meschede

LIEBE Ein außergewöhnlicher Liebesfilm, der auf intensive Weise an der Dramatik des Abschiednehmens angesichts von Verfall und Sterben teilhaben lässt. Kein Film über die Pflege, sondern über die Intimität der Liebe, ihre Belastbarkeit, ihre Grenzen und ihre Größe. Die Wohnung als einziger Ort macht die Einschränkungen sichtbar, denen das...[mehr]