20.01.2018

Kurzfristige Anmeldungen noch möglich - Die TelefonSeelsorge startet einen Ausbildungskurs für Ehrenamtliche – einige Plätze sind noch frei


Hochsauerlandkreis/Kreis Soest (drh) – Kurzentschlossene können sich noch anmelden: Die TelefonSeelsorge Hochsauerland startet im März einen neuen Ausbildungskurs für Ehrenamtliche. Angesprochen sind Frauen und Männer, die Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, eine gute Selbstwahrnehmung und Interesse an psychosozialen Themen mitbringen. Einige wenige Plätze sind noch frei.

In der Ausbildung lernen die Teilnehmenden unter anderem, wie sie ein Gespräch mit einem Ratsuchenden führen können, beschäftigen sich mit Möglichkeiten der Krisenintervention und vielem mehr. Eine berufliche Vorbildung ist für die Teilnahme nicht erforderlich, der flüssige Umgang mit Sprache jedoch Voraussetzung.

Menschen aus den unterschiedlichsten Alters- und Berufsgruppen arbeiten ehrenamtlich bei der TelefonSeelsorge Hochsauerland mit, hören zu, schenken Zeit. Für die Aktiven bietet die Diakonie regelmäßig Fortbildungen, den Erfahrungsaustausch im Team und Supervision. Weitere Freiwillige sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung für den neuen Kurs im März ist noch möglich per Post an die TelefonSeelsorge Hochsauerland, Geschäftsstelle, Schützenstraße 10, 59872 Meschede oder unter Tel. (0291) 2900-150 oder per E-Mail an: E-Mail: dgrajaszek(at)diakonie-ruhr-hellweg.de

Weitere Informationen unter www.diakonie-ruhr-hellweg.de


 
 
 
 
Kurzfristige Anmeldungen noch möglich - Die TelefonSeelsorge startet einen Ausbildungskurs für Ehrenamtliche – einige Plätze sind noch frei
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum