Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

22.10.2017

Gemeindereise auf den Spuren von Martin Luther

Medebach. Mitte September machte sich Pfarrer Steinmann mit einer Reisegruppe von 22 Teilnehmern auf eine fünftägige Fahrt auf den Spuren von Martin Luther von Medebach aus auf den Weg. Das straffe Programm des ersten Tages stellte die Reisegruppe vor eine große Herausforderung:  Besichtigung der Wartburg in Eisenach und anschließende...[mehr]


21.10.2017

„Die Welt ist voll alltäglicher Wunder“ - Fotoaustellung über Luthers Leben und seine Spiritualität

Olsberg-Bestwig. Ein Jahr lang arbeiteten Andrea Rostel, Andreas Weller, Omid Safa und Pfarrer Frank Mönnig an der Luther-Fotoaustellung. „Wir wollten Bilder machen, die etwas von Luthers Leben und Spiritualität sichtbar werden lassen“, sagt Pfarrer Mönnig. Die Fotoausstellung wurde mit einem Gottesdienst eröffnet. In der Predigt warf Pfarrer...[mehr]


19.10.2017

Lebendiger Treffpunkt - Die „Offene Tür“ in Freienohl wird offiziell eingeweiht und erhält den Namen „Villa Freiraum“

Meschede (drh) – Die Diakonie Ruhr-Hellweg hat ihre „Offene Tür“ in Freienohl jetzt offiziell eingeweiht und getauft. Während einer Feierstunde gab die Mitarbeiterin der Diakonie Catherin Gügel den neuen Namen des Kinder- und Jugendtreffs bekannt. Demnach heißen die Räume „Im Ohl“ künftig „Villa Freiraum“. Der Name soll deutlich machen, dass die...[mehr]


19.10.2017

Völkertafel eröffnete Interkulturelle Wochen

Brilon. Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ standen die zwei Interkulturellen Wochen im Oktober. Zum ersten Mal wurden sie auch in Brilon gefeiert wird.Eröffnet wurde sie im Rahmen einer internationalen Völkertafel am Erntedankfest rund um die evangelische Kirche. Ziel der Wochen war, dass Menschen verschiedener Nationen zusammen kommen und die...[mehr]


18.10.2017

Hunger, Macht und Religion....

Es ist die Theologie des Teufels nach Matthäus, 4 die am 17.11.die Gesprächsgrundlage bildet, wenn der Ev. Kirchenkreis seine Veranstaltungsreihe - Es ist angerichtet – kulinarische Happen und theologische Brocken - fortsetzt. Diesmal ist die Ev. Kirchengemeinde Brilon Gastgeberin. Für Martin Luther, als Mensch des Mittelalters, war der...[mehr]


Kontakt

Kathrin Koppe-Bäumer

Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Koppe-Bäumer