Logo des evanglischen Kirchenkreis Arnsberg Logo der EKvW

Nachrichten aus dem Ev. Kirchenkreis Arnsberg 59

14. November 2014

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, jetzt ist die Zeit des Heils. 2 Kor. 6,2


Daraus wurden in Brilon 47 von 5000 Broten für die Welt.

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf den Wochenspruch wies Pfarrer Martin Vogt in seiner Ansprache im Gottesdienst zum Jahrestag des Mauerfalls hin. Er blickte nicht nur zurück und pries den Mut derjenigen, die vor 25 Jahren die deutsch-deutsche Grenze überschritten, und die Umsicht der  Grenzsoldaten, die die Menschen gehen ließen, sondern machte deutlich: Das heißt auch was für uns. Die Gnade, die damals Menschen mit Mut und Zutrauen ausstattete, ist auch heute wirksam. Jeder Tag ist „jetzt“. Der Blick zurück schärft unseren Blick: Wo brauchen wir Gottes Gnade? Wo leuchtet sie auf?

Entdecken Sie Gottes Gnade in Ihrem Leben. Ziehen Sie daraus Impulse für Ihr Handeln und für Ihr Aushalten in den erinnerungsreichen Novembertagen und in der Vorfreude des Advents. Seien Sie wirksam wie 3 Kg Sauerteig, der 13 Kg Vollkornmehl den Schwung für 47 Brote gibt.

Herzlich grüßt Sie

Kathrin Koppe-Bäumer

Aus dem KSV

Rückblich "Chorprojekt", Baupläne, Kollekten und Kindergarten

Winfried und Margot Bell und Gerd Weimar  haben dem Kreissynodalvorstand ausführlich über die Ergebnisse des Internationalen Chorprojekts berichtet, das im August in den Kirchenkreisen Soest und Arnsberg stattfand....

nach oben       mehr

Aus dem Kirchenkreis

Gedenkgottesdienste für verstorbene Kinder - Verwaiste Eltern zünden Kerzen an in Hüsten, Meschede und Brilon

Zum zwölften Mal laden der Ev. Kirchenkreis Arnsberg und die katholischen Dekanate im Sauerland am Sonntag, 14. Dezember zu drei ökumenischen Gedenkgottesdiensten für verstorbene Kinder ein. In Hüsten, Meschede und Brilon können...

nach oben       mehr

Auf Regionalversammlung Rohdiamanten gefunden - Diskussion über zukünftige Gestalt des Ev. Kirchenkreises Arnsberg eröffnet

50 Sauerländer Protestanten ist die Zukunft ihres Kirchenkreises so wichtig, dass sie am 7. November  einen Freitagnachmittag und Abend investierten. Im Gemeinsamen Kirchenzentrum in Meschede führten Ernst-Eduard Lembeck und...

nach oben       mehr

Von der Kriegserfahrung zum Kriegsgedenken - Vortrag in der Ev. Akademie Arnsberg

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „1914 – 1939 – 2014: Spuren der Kriege – Erinnerungen und neue Hoffnungen“ bietet die Ev. Akademie Arnsberg einen weiteren Vortrag an am Freitag, 21. 11. 2014, 19.00 Uhr im Rittersaal des Alten...

nach oben       mehr

Pfarrer Mönnig wird eingeführt

Zur Einführung von Pfarrer Frank Mönnig lädt die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde zu einem Gottesdienst am Sonntag, den 16. November um 10.30 Uhr in die Petruskirche zu Ramsbeck ein. Im Anschluss findet ein kleiner...

nach oben       mehr

Seelsorge-Ausbildung für Ehrenamtliche und Nicht-Theologen

Peter Sinn, Diakoniepfarrer im Kirchenkreis Arnsberg, macht aufmerksam auf ein Ausbildungsangebot für ehrenamtliche und nicht-theologische Mitarbeitende, die sich in der Seelsorge einsetzen:  zum Beispiel im Gemeinde – und...

nach oben       mehr

Kirchenkreis Arnsberg auf Radio Sauerland (Kopie 2)

Auf Radio Sauerland wechseln sich samstags zwischen 9 und 10 Uhr und montags zwischen 6 und 7 Uhr Pfr. Martin Vogt, Pfr. Markus Pape aus Marsberg und Pfrin Kathrin Koppe-Bäumer aus Meschede alle 14 Tage mit katholischen Kollegen...

nach oben       mehr

Aus den Kirchengemeinden

Mescheder Christuskirche wird 175 Jahre alt

Am Ewigkeitssonntag, dem 24. November 1839 wurde die Christuskirche als erste evangelische Kirche in Meschede feierlich eingeweiht. Nachdem 1821 die Evangelische Kirchengemeinde Meschede gegründet worden war, war ihre...

nach oben       mehr

4.000 EURO für Hospiz-Stiftung aus diakonischen Mitteln der KGM Sundern

Das Presbyterium der Kirchengemeinde Sundern hat beschlossen, aus diakonischen Mitteln der Hospiz-Stiftung Arnsberg-Sundern „Dem Leben Hoffnung geben“ 4.000€ zu stiften. Für die Kirchengemeinde Sundern überreichen den Scheck Uwe...

nach oben       mehr

Petruskirche in Ramsbeck vor 135 Jahren eingeweiht

Presbyter Jochen Rostel erzählt aus der Geschichte der Kirche: Im Juli 1867entstand die evangelische Ramsbeck-Neu-Andreasberg. Für die Gottesdienste wurde ein umgebautes Haus in Andreasberg genutzt. Der Wunsch nach einer eigenen...

nach oben       mehr

Lachend Erinnerungen wachhalten - Veranstaltung am 9. November in Neheim

Neheim. (ad) Mit „Scherz, Satire, Ironie“ gedachte die Veranstaltungsgemeinschaft „Gedenken an die 9. November 1938“ nach der Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof an der Möhnepforte der Reichspogromnacht in der ehemaligen...

nach oben       mehr

Ökumenischer Gottesdienst zum Buß-und Bettag in Hüsten

Der ökumenische Arbeitskreis Hüsten lädt ein zum Ökumenischen Gottesdienst zum Buß- und Bettag am Mittwoch, dem 19. November 2014, um 19.00 Uhr in die Kreuzkirche Hüsten, Mühlenberg ein. Bereits zum zweiten Mal wird der Buß- und...

nach oben       mehr

Besonderer Gottesdienst über Ruhestand am Sonntag in Brilon

Menschen, deren Ruhestand gerade begonnen hat oder die kurz davor stehen, will Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer zusammen mit drei Menschen, die im Ruhestand sind, im besonderen Gottesdienst am 16. November ansprechen. Fragen wie:...

nach oben       mehr

Mit O-Tönen an den Mauerfall erinnern - Lockererer Gottesdienst am 9. November in Sundern

Kitty Gröne weiß 25 Jahre nach dem Fall der Mauer, wo ihre Heimat und wo sie zu Hause ist. „Ich bin froh, dass ich das heute unterscheiden kann: Meine Heimat liegt in einem Dorf bei Chemnitz. Zu Hause bin ich in Sundern“. Dies...

nach oben       mehr

Am Reformationstag über Reformen informiert

In der Gemeindeversammlung am Reformationstag 2014 im Philipp-Melanchthon-Haus Warstein informierte das Presbyterium die anwesenden Gemeindeglieder über den Zustand der Kirche im Allgemeinen und unserer Gemeinde im Besonderen....

nach oben       mehr

„Briefe von der Front“ - Literarisch-musikalische Veranstaltung am Volkstrauertag in Brilon

Drei Wanderer durch die Welt von Literatur und Musik haben sich zusammengetan für eine Veranstaltung am 16. 11., Volkstrauertag, um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Brilon. Mit „Briefen von der Front“ des französischen Autors Henri...

nach oben       mehr

Konfirmanden backen Brote für Brot für die Welt

Zwischen Erntedankfest und dem Ersten Advent backen überall in Deutschland Konfirmandengruppen Brot. Mit örtlichen Bäckereien werden Backtermine verabredet. In der Backstube erleben die Jugendlichen, wie aus Mehl, Wasser,...

nach oben       mehr

Wie Sand im Getriebe der Welt - Ungewohnte Klänge beim Vorabendkonzert der Briloner Jazznacht in der Stadtkirche

Vor  80 Jahren setzte die Barmer Theologische Erklärung Zeichen des kirchlichen Widerstands gegen den Nationalsozialismus, vor 50 Jahre wurde der zivile Ungehorsam Martin Luther Kings mit dem Friedensnobelpreis geehrt, vor...

nach oben       mehr

Mit Mose in die Freiheit- Kindebibelwoche in Meschede

Über 200 Kinder machten bei der ökumenischen Kinderbibelwoche nach den Herbstferien in Meschede mit. In den hellen Räumen der Regenbogenschule sangen sie rockige Songs mit Pastor Hans-JürgenBäumer und der Kibiwo Band. Sie beteten...

nach oben       mehr

Abenteuer am Nil - Josef und seine Brüder bei der Kibiwo in Oeventrop

 – unter diesem Motto erlebten 65 Kinder und 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die diesjährige Kinderbibelwoche in Oeventrop in der zweiten Hälfte der Herbstferien. Am Freitag feierten alle das Versöhnungsfest zwischen...

nach oben       mehr

Aus der Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.

„Reiz des Reisens“ - Podiumsdiskussion beleuchtet Entwicklungen im Tourismus

Meschede (drh) - Von der Pilgerreise im Mittelalter zum Pauschalurlaub mit Wellnessgarantie: Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums lud das Matthias-Claudius-Haus zu einer Podiumsdiskussion ein. Die Geschichte des Tourismus...

nach oben       mehr

© 2014 Evangelischer Kirchenkreis Arnsberg

Redaktion: Kathrin Koppe-Bäumer

Kastanienweg 4
59872 Meschede
Tel.: 0291/9082811
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirchenkreis-arnsberg.de
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie eine Mail an
oeffentlichkeitsarbeit@kirchenkreis-arnsberg.de.

Vom Newsletter abmelden

Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.