04.09.2015

Spieglein, Spieglein an der Wand - Neues Gottesdienstprojekt in Mescheder Christuskirche


Am Sonntag, 20. September lädt die Ev. Kirchengemeidne Meschede zum ersten "Gottesdienst Anders" um 18.00 Uhr in die Christuskirche, Schützentsr. 4 ein. Das Vorbereitunsteam fragt: "Lieben Sie sich selbst? Mit all ihren Ecken und Kanten, ihren unterdrückten Wünschen und den vielen kleinen schlechten Angewohnheiten?" Im ersten Gotetdsienst Anders geht es um die Kunst, sich selbst anzunehmen und mit sich in Frieden zu leben. Das Vorbereitungsteam will Theater, Film und moderne Musik mit Gottes Botschaft verbinden.

Das Presbyterium der Kirchengemeinde hat sich vorgenommen, mit dem „Gottesdienst Anders“ einen Gottesdienst anzubieten, der sich an den Menschen orientiert, denen der traditionelle liturgische Gottesdienst nicht mehr vertraut ist oder Menschen anspricht, die Interesse an neuen Gottesdienstformen haben. Die Hoffnung ist, dass sich über die bisherige Gottesdienstgemeinde hinaus mehr Menschen ansprechen lassen. Das bisherige Gottesdienstangebot soll davon nicht beeinflusst werden, keine Gottesdienste wegfallen.

In dieser neuen Form sollen Ausdrucksweisen der modernen Kultur berücksichtigt werden, die christliche Botschaft natürlich deutlich erkennbar sein.


 
 
 
 
Spieglein, Spieglein an der Wand - Neues Gottesdienstprojekt in Mescheder Christuskirche
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum