13.08.2015

Halte zu mir guter Gott - Grundschulen beteiligen sich an evangelischer Schulanfangs-Aktion.


Grundschulen in Wickede, Neheim, Arnsberg und Marsberg, die alle im Bereich des Ev. Kirchenkreises Arnsberg liegen, haben sich an der Schulanfangsaktion der Ev. Kirchen in Nordrhein-Westfalen beteiligt. Für die Kinder und ihre Familien, aber auch für die Lehrer und Lehrerinnen beginnt mit dem Schulanfang eine Zukunft voller Chancen, aber auch voller Ungewissheiten. Die Kinder sollten den ersten Schultag fröhlich und vertrauensvoll in Erinnerung behalten können. Unter dem Thema „Unterwegs in Gottes Welt“ wurden die Gottesdienste gestaltet.  Ihre gute Botschaft lautete: Heute beginnt Dein neuer Weg. Und wohin er Dich auch führen wird, Du bist nicht allein. Auf Gottes Segen und seine Liebe kannst Du Dich immer verlassen. Denn Du bist unterwegs in seiner Welt, mit seinem Schutz. Diesen Schutz spürten die Kinder, als sie persönlich gesegnet werden. „Halte zu mir guter Gott“ – in vielen Gottesdiensten wurde dieses Lied gesungen. Ein kleines Buch mit diesem Titel bekam jedes Kind am Ende des Gottesdienstes überreicht. Die Schulklassen bekamen jeweils eine Lieder-CD, die das Evangelische Literaturportal entwickelt hatte. Die Bücher und die CD verbinden als Brücke Kirchengemeinden und Schulen, die im Laufe des Schuljahres immer wieder vertrauensvoll zusammenarbeiten. 


Der Wickeder Pfarrer Dr. Christian Klein segnet ein Kind zum Schulanfang.

Zusammen schenken der evangelische und der katholische Pfarrer in Wickede den Schulanfängern das Buch „Halte zu mir, guter Gott.“

Ökumene geht auch instrumental. Bilder Ev. KGM Wickede

 
 
 
 
Halte zu mir guter Gott - Grundschulen beteiligen sich an evangelischer Schulanfangs-Aktion.
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum