16.07.2015

Mittendrin im Kunstsommer - Ev. Auferstehungskirche Arnsberg beherbergt junge Kunst


„Platz nehmen-Raum greifen“ so lautet das Thema des diesjährigen Internationalen Kunstsommers in Arnsberg. Vom 31. Juli bis 9. August verwandelt er die Straßen und die öffentlichen Gebäude der Stadt.

Wie jedes Jahr wird auch die evangelische Auferstehungskirche am Neumarkt ins Programm einbezogen. Am Mittwoch, 29. Juli wird dort um 18.00 Uhr die Ausstellung "Refugees of Wonderland-Vol. II" eröffnet. Junge Kreative zwischen 16 und 30 Jahren haben diesmal Zuflucht in der Auferstehungskirche gefunden. Im klassizistischen Kirchenschiff sind Kunstobjekte der traditionellen Kunstformen wie Malerei und Fotografie bis hin zu neuartigen Formen medialen Designs zu sehen. Eine wilde Kombination zwischen sakralem Umfeld und jungen kreativen Sichtweisen.
Di, Do und Fr von 10-12 Uhr ist die Ausstellung bis zum Sonntag, 9. August zu besichtigen.


 
 
 
 
Mittendrin im Kunstsommer - Ev. Auferstehungskirche Arnsberg beherbergt junge Kunst
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum