22.05.2015

Regionaler Pilgerweg, Kooperationsvertrag, Statistiken, Kreissynode, Lutherjubiläum…..


Der KSV genehmigt die Zusammenlegung aller Gemeindegottesdienste in den KGM Olsberg-Bestwig, Brilon, Medebach und Marsberg auf den Gottesdienst während des Regionalen Pilgertags am Sonntag 29. September 2015. Die Gemeinden der Region Ost des Kirchenkreises Arnsberg veranstalten ein erstes Projekt, um gemeindeübergreifende Begegnungen zu ermöglichen. Ausgehend von Marsberg-Westheim führt ein Stationenweg nach Marsberg Mitte. Unterwegs feiern Pfarrer und Gemeindeglieder aus den vier Gemeinden Gottesdienst.  Im nächsten Jahr soll der Weg von Marsberg-Bredelar nach Brilon fortgesetzt werden.

Der KSV hat die Kooperationsverträge über die Arbeit des Neheimer Pfarrteams in der Kirchengemeinde Sundern genehmigt. Bericht hier.

Am Stichtag 31.12.2014 hatte der Ev. KK Arnsberg 42699 Gemeindeglieder. Im Vergleich zum Stichtag im Jahr 2013 bedeutet dies einen Verlust von 565 Menschen oder 1,32%. Damit liegt der Kirchenkreis  Arnsberg im westfälischen Vergleich in der unteren Hälfte. Die wenigsten Gemeindeglieder haben die Kirchenkreise Münster (0,5%) und Paderborn (0,6) verloren. Die höchsten Einbußen wurden mit 2,4% in Lüdenscheid-Plettenberg, Herne und Gelsenkirchen-Wattenscheid verzeichnet.

In den Monaten März und April 2015 gingen  weniger Kirchensteuern ein als in den Vergleichsmonaten im Jahr 2014.

Die Tagesordnung der Kreissynode am 12. Juni wurde ergänzt um eine  Beschlussvorlage des KSV an die Kreissynode bezüglich der Sicherung der Seelsorge an den LWL- Einrichtungen im Gestaltungsraum Soest-Arnsberg. Die Landessynode wird gebeten, dass zukünftig wieder eine verbindliche und professionelle Seelsorge auf Kosten der Landeskirche in den Einrichtungen stattfinden soll. Ein gleichlautender Antrag liegt der Kreissynode Soest vor.

Der KSV begrüßt die geplanten Veranstaltungen für das Luther-Jubiläumsjahr 2017:

1.       Die AgsD  (Arbeitsgemeinschaft gemeindlicher und synodaler Dienste) bietet in den drei Regionen die aus fünf Abenden bestehende  Veranstaltungsreihe „e-wie evangelisch“ an.

2.       Zwischen Februar und November (Geburts-und Todesmonat Luthers) findet in 10 Gemeinden eine Gottesdienstreihe statt: Kanzelredner aus Politik, Kultur, Wirtschaft oder kath. Kirche werden eingeladen. Die Musik gestaltet Kreiskantor Gerd Weimar mit der Kreiskantorei. Inzwischen haben die KGM Wickede, Neheim, Husten, Marsberg und Brilon ihre Teilnahme zugesagt. Die Monate Februar, März, September, Oktober  und November sind vergeben.

3.       Die Chöre der Stiftung Kirchenmusik führen die Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ auf.

Im Gestaltungsraum der Kirchenkreise Soest und Arnsberg wurden zwei gemeinsame Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Jubiläum verabredet:
Am 18. Februar 2017 findet zum  Auftakt des Jubiläumsjahres ein Festakt im Gemeinsamen Kirchenzentrum in Meschede statt.
Am 10. oder 24. Juni 2017 findet ein Fest des Gestaltungsraums am Möhnesee statt.

Die Kirchengemeinden bieten eigenständig Veranstaltungen zum Thema an. Alle Planungen sollen von der Öffentlichkeitsreferentin auf einer Seite von www.kirchenkreis-arnsberg.de  erfasst werden.

 

Die Kirchenleitung der Ev. Kirche von Westfalen hat die Kirchenkreise aufgefordert, Flüchtlingsbeauftragte zu benennen. Superintendent Alfred Hammer ist der Meinung, dass ein solches Amt nicht nebenbei zu leisten sei.  Der KSV wird sich mit der Umsetzung dieses Auftrags weiter beschäftigen.

Die Neheimer Familienzentren Dietrich-Bonhoeffer und Arche-Noah treten  zu Beginn des neuen Kindergartenjahres im August dem  Kindergarten-Trägerverbund im  Kirchenkreis Arnsberg  bei. 

Am Mittwoch 27. Mai findet das Finanzgespräch zwischen dem Kreissynodalvorstand, dem synodalen Finanzausschuss und Vertretern der Kirchenleitung  unter Leitung  von Oberkirchenrat Dr. Arne Kupke statt.

Die Termine der Kreissynoden im Jahr 2015 stehen fest:
Sommersynode: 18.  Juni 2016
Herbstsynode: 19. November 2016


 
 
 
 
Regionaler Pilgerweg, Kooperationsvertrag, Statistiken, Kreissynode, Lutherjubiläum…..
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum