22.01.2015

Auszeit hat gut getan - Pfarrer und Pfarrerinnen nutzten zweitägige Klausurtagung zum Nachdenken und Auftanken.


70% der Pfarrerinnen und Pfarrer sind zufrieden in ihrem Beruf, auch wenn sie ihre Arbeitsbelastung kritisch sehen. Zu diesem Ergebnis kam eine aktuelle Befragung in Norddeutschland. Dr. Peter Böhlemann, Leiter des Instituts für Fort-, Aus-und Weiterbildung in der westfälischen Landeskirche, erzählte davon auf der Klausurtagung des Pfarrkonvents, zu dem Alfred Hammer, Superintendent im Kirchenkreis Arnsberg, seine Kolleginnen und Kollegen nach Soest eingeladen hatte. Im gemütlichen Haus der Frauenhilfe kamen fast alle Pfarrer und Pfarrerinnen zusammen, nahmen sachkundige Anregungen von Böhlemann über geistliches Leiten auf und hatten viel Zeit für Gespräche in kleinen Gruppen. Gemeinsam dachten sie über persönliche Fragen nach: Was zog mich ins, was hält mich im Pfarramt? Welche Visionen habe ich für die nächsten fünf Amtsjahre? Welche Unterstützung wünschen wir uns vom Kirchenkreis?

Zum Abschluss sammelten sie Anregungen, die demnächst in der Pfarrkonferenz und in einer Gruppe Interessierter weiter bearbeitet werden sollen. Leckeres Essen, ein lustiger Abend mit gemeinsamem Singen, gemeinschaftliches Bibelteilen, persönliche Gespräche und eine Abendmahlsfeier. Dazu eingeladen zu sein und nichts vorbereiten zu müssen, weil der Superintendent, Pfarrerin Christina Bergmann, der Referent und das Team im Frauenhilfshaus das übernommen hatten, tat allen gut. Die zwei Tage  waren eine sinnvolle Unterbrechung des Arbeitsalltags. Viele entdeckten einen Wunsch für die Zukunft im Bildwort des mittelalterlichen Mönchs Bernhard von Clairvaux, der seinen Brüdern riet, wie eine Schale zu werden, die sich Zeit und Ruhe lässt, bis sie mit Wasser vollgelaufen ist, bevor sie anderen Wasser des Lebens weitergibt.  Gemeinsame Auszeiten werden auch in Zukunft stattfinden, verspricht Alfred Hammer. 

Bild und Text: KKB


Viele Pfarrer/innen blieben bis zum Abschluss der Tagung in Soest zusammen – einige mussten früher gehen, wenige konnten wegen dienstlicher Verpflichtungen nicht teilnehmen.Bilder: KKB

 
 
 
 
Auszeit hat gut getan - Pfarrer und Pfarrerinnen nutzten zweitägige Klausurtagung zum Nachdenken und Auftanken.
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum