07.01.2015

Impulstag Flüchtlingsarbeit


Meschede. Margot Bell, Pfarrerin für Mission, Ökumene und Weltverantwortung in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest, ist es gelungen zwei ausgewiesene Fachleute für das Thema Flüchtlingsarbeit für einen Impulstag zum Thema zu gewinnen. Pfarrer Helge Hohmann ist diplomierter Diakoniewissenschaftler und seit März 2010 Beauftragter für Zuwanderungsarbeit der Ev. Kirche von Westfalen im Institut für Kirche und Gesellschaft. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Flucht, Asyl und Integration. Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Aussiedlern und Flüchtlingen erwarb er sich als Leiter des kirchlich–diakonischen Dienstes für Integration in der inzwischen geschlossenen Landesstelle in Unna-Massen. Er wird den Thementag, der am 7. Februar von 10.00-15.00 Uhr im Gemeinsamen Kirchenzentrum in Meschede stattfindet, zusammen mit Pfarrer Jürgen Poggenklaas, von der Regionalstelle Westfalen des ökumenischen Netzwerks 'Asyl in der Kirche' gestalten.  Poggenklaas wird fachkundig über alle Fragen zum Thema Kirchenasyl informieren.

Diakonie- und Mission-und Ökumene-Presbyter und Presbyterinnen werden schriftlich eingeladen. Sie und alle anderen, die an diesem Tag teilnehmen möchten, melden sich bis zum 15. 1. an bei: Pfarrerin Margot Bell, Tel. 02941-9689470 oder E-Mail: margot.bell@moewe-westfalen.de . Das vollständige Programm: www.kirchenkreis-arnsberg.de


 
 
 
 
Impulstag Flüchtlingsarbeit
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum