17.11.2014

Petruskirche in Ramsbeck vor 135 Jahren eingeweiht


Presbyter Jochen Rostel erzählt aus der Geschichte der Kirche:

Im Juli 1867entstand die evangelische Ramsbeck-Neu-Andreasberg. Für die Gottesdienste wurde ein umgebautes Haus in Andreasberg genutzt. Der Wunsch nach einer eigenen Kirche wuchs.

In der Amtszeit von Pfarrer Herrmann Rocholl wurde 1878 der Grundstein für die Kirche gelegt werden. Sein Vorgänger hatte den Kirchbaufonds gegründet. Den Bauplan entworfen und den Bau geleitet hat Baumeister Moelle aus Minden. Am 26.November 1879 wurde die Einweihung mit Generalsuperintendent Wiesmann aus Münster gefeiert.
Die Kirche überstand beide Weltkriege unbeschadet. Vor ca 40 Jahren wurden bei der ersten Renovierung der Altar und die Kanzel ersetzt, der alte Schieferboden herausgenommen und ein neuer Plattenboden verlegt. Seit 1978 steht die Kirche unter Denkmalschutz.

1994 stand eine weitere Renovierung an. Die Wände mussten verschlämmt werden, da Feuchtigkeit in den Kirchenraum eindrang. Hier wurde durch die Eigenleistung der Gemeindemitglieder und Gemeindegruppen viel bewegt. Ich erinnere mich besonders an den  Trödelmarkt in der Schützenhalle in Ramsbeck, der von Erfolg gekrönt war. Und die  Aktion der Jungschützen ist zu erwähnen, die die Kirche komplett entkernt haben und danach eine sogenannte „Pickel-Party“ gefeiert haben. Seit dieser Renovierung bin ich mit der Kirche und der Kirchengemeinde nah verbunden.
Die Kirche im kleinen Dorf Ramsbeck ist seit 2012 das älteste Kirchengebäude der Ev. Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig. Sie hat eine wunderbare Akustik. Durch die Schlichtheit des Innenraumes wirkt sie auf mich wie ein Ruhepol in unserer hektischen Zeit. Vers 4 aus Psalm 100 steht über dem  Kirchenportal und lädt die Gemeinde zum Gottesdienst ein: „Gehet zu seinen Toren ein mit Danken, zu seinen Vorhöfen mit Loben; danket ihm, lobet seinen Namen!“

Text: Jochen Rostel


Die Petruskirche in Ramsbeck innen und außen

 
 
 
 
Petruskirche in Ramsbeck vor 135 Jahren eingeweiht
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum