13.10.2014

Wasser. Kinder. Spielen. Forschen - Neue Stufenwaschbecken eröffnen Spielräume für Hüstener Kinder


Im Regenbogen-Kindergarten in Unterhüsten können Kinder jetzt im Badezimmer mit Wasser spielen und experimentieren. Wenn sie an den neuen Stufenwaschbecken stehen, Wasser einlassen, Schiffchen und andere Gegenstände darauf setzen und beobachten, was passiert, lassen sie sich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen. Auch neugierige Erwachsene wie die Erzieherinnen, der stellvertretende Superintendent und ein Vertreter der Stadtwerke Soest können ihr hingebungsvolles Spiel nicht stören. Wasser ist einfach attraktiver als alles andere.

Das wissen die Erzieherinnen des Regenbogen-Kindergartens. Geschult in MINT-und KNUT-Programmen, die ihnen beigebracht haben, das Interesse von Kindern an Mathematik, Informatik und naturwissenschaftlichen Phänomenen wahrzunehmen und zu schulen, haben sie sich im Rahmen der Renovierung gestufte Waschbecken für zwei Waschräume gewünscht. „Aus Haushaltsmitteln allein konnten diese teuren Waschbecken nicht finanziert werden“, erinnert sich Ivonne Lorenz, Geschäftsführerin des Kindergartenverbunds im Kirchenkreis Arnsberg. Deshalb habe sie das Team aufgefordert, andere Finanzquellen aufzutun. Die Stadtwerke Soest und der Förderverein haben die Erzieherinnen unterstützt. Alle freuen sich nun über diese Anschaffung, die den Kindern ermöglicht, zu jeder Zeit Experimente und Spiele am und mit Wasser durchzuführen.

Für Eike Ströbel, Fachberaterin der Kindergärten im Kirchenkreis Arnsberg, sind die Waschbecken Teil der gelungenen Umgestaltung des Kindergartens. „Für die Kinder ist ein helles und anregendes Umfeld entstanden.“ Besonders positiv für Kinder und Erwachsene haben sich die Schallschutzdecken erwiesen. Sonja Sarnow, die Leiterin, erzählt, dass sich Erwachsene und Kinder gern unter diesen Decken versammeln. Die Reaktionen auf die Waschbecken und auf die neue Stille  zeigen, dass das Geld gut angelegt ist. „Die Stadtwerke Soest haben sich auf die Fahnen geschrieben, soziale Einrichtungen und Bildungsangebote für Kinder zu unterstützen“, erläutert Harald Feine, Pressesprecher der Soester Stadtwerke, „deshalb haben wir uns gern an der Finanzierung dieser besonderen Waschbecken beteiligt.“ Auch andere Kindergärten des Kindergartenverbunds wurden in den zurückliegenden Jahren von den Soester Stadtwerken gefördert.

 

 


Staunend blicken die Erwachsenen auf das Wasser-Spiel der Kinder.

 
 
 
 
Wasser. Kinder. Spielen. Forschen - Neue Stufenwaschbecken eröffnen Spielräume für Hüstener Kinder
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum