15.07.2014

Zusammen in einem Boot - Mescheder und Warsteiner feiern Gottesdienst auf dem Henneseedampfer


Zum ersten Mal feierten die Ev. Kirchengemeinden Meschede und Warstein einen gemeinsamen Gottesdienst. Dazu trafen sich die Gemeindeglieder mit Pfarrerin Jutta Schorstein aus Warstein, Pfarrer Hans-Jürgen Bäumer und das Kindergottesdienstteam aus Meschede auf dem Henneseeschiff.

Groß war die Besucherschar aus Warstein, die den Weg über den Stimmstamm mit Fahrgemeinschaften überwand. Auch die Mescheder Gottesdienstbesucher folgten der Einladung zahlreich. Der Wunsch, sich über die Gemeindegrenzen hinweg, besser kennenzulernen, ging so in Erfüllung.

Aufgrund der unsicheren Witterungslage wurde der Gottesdienst in den Gastraum des Schiffes verlegt. Ina Rafflenbeul vom Kindergottesdienstteam nahm als Mose die Kinder und Erwachsenen spielerisch mit ans „Rote Meer“. Dieses konnten die als Volk Israel verkleideten Kinder trockenen Fußes durchqueren. Die verfolgenden ägyptischen Soldaten hingegen wurden von den Meeresfluten verschluckt. Nach diesem kurzen Anspiel vertieften die anwesenden Kinder die Geschichte im Gastraum auf dem Oberdeck und bastelten dazu.

Gemeinsam predigten die Warsteiner Pfarrerin Jutta Schorstein und Pfarrer Hans-Jürgen Bäumer aus Meschede, gemeinsam sangen und beteten die Besucher aus beiden Gemeinden und fühlten sich in der Glaubensgemeinschaft geborgen.

Als kurz nach Ende des Gottesdienstes die Sonne einige Strahlen auf das Oberdeck schickte tauschten einige Anwesende erste Erfahrungen mit der neuen Gemeinsamkeit an der frischen Luft aus. Dies wird nicht der letzte gemeinsame Gottesdienst gewesen sein, da waren sich alle einig.

Text und Bilder: Iris Ackermann


Unter Deck feiern die Gemeinden Warstein und Meschede Gottesdienst

Für Kinder: draußen und drinnen Wasser

 
 
 
 
Zusammen in einem Boot - Mescheder und Warsteiner feiern Gottesdienst auf dem Henneseedampfer
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum