03.06.2014

Kräftig gegen Regen angesungen-Neheimer und Hüstener feiern Himmelfahrt zusammen


Am Himmelfahrtstag feierten die Evangelischen Kirchengemeinden aus Neheim und Hüsten einen gemeinsamen Gottesdienst im Caritas-Altenheim Klostereichen. Der anhaltende Regen ließ eine Feier unter freiem Himmel nicht zu. Durch die große Fensterfront im Kommunikationszentrum von Haus Klostereichen hatten die Gottesdienstbesucher die grüne Natur vor Augen. Die flotten Klänge des Hüstener Posaunenchors unter Kantor Martin Stegmann und die singfreudige Gemeinde ließen das Lob Gottes kräftig erschallen. Die Dialogpredigt hielten Pastorin Ulrike Rüter und Pfarrer i.R. Carl-Ernst Kattwinkel, der kurzfristig für den erkrankten Pastor Dr. Arnoldi eingesprungen war. Nach dem Gottesdienst nutzten die Neheimer und Hüstener die Gelegenheit untereinander und mit den Bewohnern des Altenheims ins Gespräch zu kommen. Dazu trugen auch die leckeren Snacks des kleinen Mitbring-Imbiss bei.

Text und Bild: Herbert Curdes

 


Bild: Herbert Curdes

 
 
 
 
Kräftig gegen Regen angesungen-Neheimer und Hüstener feiern Himmelfahrt zusammen
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum