23.05.2014

Wege zum Leben - Spiritueller Sommer 2014 in Südwestfalen


Kirche und Tourismus haben sich in Südwestfalen in den letzten drei Jahren vernetzt. Vom Schmallenberger Land bis nach Soest, vom katholischen Sauerland über den Rothaarsteig ins protestantische Wittgensteiner Land, von Balve bis Warstein - überall auf den Wegen, die durch Südwestfalen führen gibt es kraftvolle Orte: Kirchen, Kapellen und Wegkreuze, Gipfel, Flüsschen, Höhlen, dunkle Wald- und lichte Heidestrecken. Groß und Klein bewegen sich gern im Sauerland, Gäste und Menschen, die wohnen, wo andere Urlaub machen, können sich hier wohlfühlen und Kraft tanken. Christliche und andere spirituelle Angebote sind festgehalten im neuen Programmheft „Spiritueller Sommer 2014“. 100 Seiten stark ist die mit einladenden Bildern geschmückte Broschüre. Große Namen wie Martina Gedeck und Kathy Kelly sind gehören genauso dazu wie Einladungen zu Yoga, Motorradfahren und Spazierengehen. Die Evangelischen Kirchenkreise Arnsberg und Soest sind mit den Konzerten des Internationalen Chorprojekts für deutsche und afrikanische Jugendliche aufgelistet; die Mystikerinnen-Veranstaltungen der Evangelischen Erwachsenenbildung kommen vor, auf die „Nacht der Offenen Kirchen“ wird hingewiesen, geistliche Abendspaziergänge, ein "Glücks-Gottesdienst" und das Taufest der Kirchengemeinde Brilon sind aufgelistet. Das Ökumenische Konzert aus Anlass der 50. Jubiläen des Ev. Kirchenkreises Arnsberg und der Friedenskirche im Kloster Königsmünster bildet den Abschluss.
Dass durch dieses Programmheft Menschen, die hier leben, von einander erfahren und gegenseitig an ihren Angeboten teilnehmen, und dass Gäste hier neue Kräfte finden, hoffen Susanne Falk, die Projektleitern, und ihr Team, das sich aus evangelischen und katholischen Kirchenleuten und Tourismusfachkräften zusammensetzt.Das Programmheft ist u.a. bei der Gästeinformation Schmallenberger Sauerland in Schmallenberg, Poststr. 7, in den Bürgerbüros der Kommunen, in den Filialen vieler  südwestfälischer Banken und in den örtlichen Tourist-Informationen erhältlich. Download der Broschüre hier


Der Beirat von „Wege zum Leben. In Südwestfalen“ freut sich über Fördergelder für die touristische Vernetzung des Projekts“ (v.l.n.r.: Kerstin Thielemeier, Christian Graf, Lars Morgenbrod, Johannes Tigges, Rüdiger Strenger, Ursel Schöne, Roswitha Kirsch-Stracke, Michaela Vorholt, Elisabeth Grube, Pater Cosmas, Thomas Schmidt, Hubertus Schmidt, Susanne Falk, Monika Winzenick, Theo Richter)

 
 
 
 
Wege zum Leben - Spiritueller Sommer 2014 in Südwestfalen
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum