21.05.2014

Vernarrt sein in Leistung - Zweites Clownsseminar in Brilon


Vom 15. bis 18. Mai haben es 13 Menschen unter der Leitung des Clowns und Pantomimen Karl Metzler aus Freiburg ausprobiert: gewinnen und verlieren zu wagen, im Spiel sich dem Ernst des Lebens von einer anderen Seite zu nähern und den Alltag vom Kopf auf die Füße zu stellen. Im Clownsspiel gab es dazu Raum und Gelegenheit. Der große Saal im Evangelischen Gemeindezentrum verwandelte sich in ein spannendes Spielfeld für närrische Erfahrungen und clowneske Übungen. Aufgeregtes Warten hinter dem Vorhang, ein mutiger Schritt auf die Bühne, erstaunt und mit einer anderen Perspektive dem Publikum gegenüberstehen, der Intuition des Augenblicks vertrauen und spielerisch der Wahrheit des Lebens auf die Spur zu kommen machte Appetit auf mehr.

Im September gibt es dazu weitere Gelegenheit. Vom 18. bis 21. September wird es einen weiteren Kurs mit Karl Metzler in Brilon geben. Interessenten für den Septemberkurs melden sich bitte bei Pfr. ainer Müller oder im Gemeindebüro Büro Tel.: 02961-50020.

Am Sonntagabend, dem 21. September, um 18.00 Uhr hat KULIBRI ihn engagiert. Karl Metzler wird dann selbst seine Kunst des Clowns in einer Aufführung im Bürgersaal zeigen.


Karl Metzler

 
 
 
 
Vernarrt sein in Leistung - Zweites Clownsseminar in Brilon
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum