09.05.2014

Orgelkonzert mit europäischer Musik aus drei Jahrhunderten in Neheim


 Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Nachdem die Orgel der Neheimer Christuskirche fast 15 Monate lang zum Schutz vor den Holzwurmarbeiten verstummen musste, lädt die Ev. Kirchengemeine Neheim am Sonntag, 25. Mai um 17 .00 Uhr herzlich ein zu einem ursprünglich für letztes Jahr geplanten Orgelkonzert mit Reiner Volgmann aus Fritzlar. Auf dem Programm stehen Werken von Buxtehude, Bach, Krebs, Frescobaldi, Storace, Raison und Couperin

Reiner Volgmann erhielt Orgelunterricht bei Herbert Rosenberger und Helmut Langenbruch. Anschließend studierte er Kirchenmusik und historische Tasteninstrumente an der Folkwang-Hochschule Essen, zunächst in der Orgelklasse von Gisbert Schneider, dann in der Cembaloklasse von Ludger Rémy. 1994 legte er sein A-Examen mit Auszeichnung ab. Von 1994 bis 1998 war er Kirchenmusiker an der Johanniskirche in Herne-Sodingen. Er arbeitet seit September 1998 als Bezirkskantor im Kirchenkreis Fritzlar und seit März 2011 als Orgelsachverständiger in den Kirchenkreisen Fritzlar und Homberg/Efze.

Orgel-Liebheber und –Liebhaberinnen können nach dem Konzert gegen Spende während der Renovierung ausgebaute Orgelpfeifen erwerben.


Christuskirche, Burgstr. 29, Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.


 
 
 
 
Orgelkonzert mit europäischer Musik aus drei Jahrhunderten in Neheim
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum