16.04.2014

Sprachen, Sozialarbeit und Naturwissenschaften auf Studientag für Erzieherinnen


Zum bereits dritten Studientag in diesem Jahr hatten Geschäftsführerin Ivonne Lorenz, Leitungsausschussvorsitzender Pfr. Markus Pape und Fachberaterin Eike Ströbel die Mitarbeiterinnen und den Mitarbeiter der Verbundkindertagesstätten im Ev. Kirchenkreis Arnsberg eingeladen.

Im Mehrgenerationenhaus in Bad Sassendorf eröffnete Markus Pape die Mitgliederversammlung mit einer Andacht. Janine Witt leitete die Versammlung. In vier Fachvorträgen stellten Kindertagesstätten besondere Projekte vor:

Diana Junker, Regenbogen-Kindergarten, Hüsten, sprach über die Bundesoffensive „Sprache und Integration“, Stephanie Block, Martin-Luther-Kindergarten, Arnsberg, über Sozialarbeit in der Kindertagesstätte. Svenja Rosenkranz, Jona-Kindergarten, Marsberg, stellte die Language-Route mit dem „Ich bin Max“-Programm vor und Helga Braunhardt, Zachäus-Kindergarten, Warstein-Belecke, thematisierte Naturwissenschaften im Kindergarten. Ivonne Lorenz gab Informationen der Geschäftsführung weiter, die Erzieherinnen verglichen die Bildungsdokumentationen der Einrichtungen und tauschten sich aus.

Nachmittags informierten sie sich über die Arbeitsweisen der Offenen Grundschularbeit und des Familienzentrums Johanna-Volke in Bad Sassendorf.


Alle Teilnehmenden des Studientags auf einen Blick.

Arbeitsatmosphäre

 
 
 
 
Sprachen, Sozialarbeit und Naturwissenschaften auf Studientag für Erzieherinnen
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum