25.02.2014

EKD-Kindergottesdienstverband-Gesamttagung in Dortmund-Frühbucherrabatt nur noch bis zum 1. März


Vom 29. Mai bis zum 1. Juni findet die Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) statt. Erwartet werden dazu rund 4000 Teilnehmende, die religionspädagogisch und liturgisch mit Kindern arbeiten. „Wir freuen uns auf alle, die in der Kirche mit Kindern unterwegs sind, ob in den Gemeinden oder in Schulen,“ betont Organisatorin Pfarrerin Adelheid Neserke.

Wer sich entschließt, sollte sich jetzt anmelden: Denn bis zum 1. März

2014 kostet die Dauerteilnahme 65 Euro, dan ach 85 Euro. Es gibt auch Karten für einzelne Tage (40.-/ 45.- Euro). Anmeldungen  sind möglich bis zum 11. April.

Das Herzstück dieses „kleinen Kirchentages“ sind die Bibelarbeiten  am Vormittag, eine davon wird Dr. Margot Käßmann gestalten. Am Freitag und Samstag über 100 Arbeitsgruppen und verschiedene Materialmärkte im Angebot. Offene Singen und Mitmach-Konzerte bieten reichlich Gelegenheit, neue Lieder auszuprobieren.

Bei der „Kultur am Freitagabend“ ist neben vielen anderen der Liedermacher Clemens Bittlinger, zu Gast. Eine Besonderheit im Themenjahr „Reformation und Politik“ ist das „Politische Signal“ am Samstag um 12 Uhr: Hier werden in einer öffentlichen Kundgebung politische Anliegen aus dem Blickwinkel von Kindern mitten in der Dortmunder Innenstadt sichtbar und hörbar. Dazu äußern sich Präses Annette Kurschus und Gäste aus Politik und Kirche – begleitet von Trommelwirbel. Aktuell hat auch der aus „Wissen macht Ah“ bekannte Moderator Ralph Caspers einen Beitrag dazu und einen Talk im Anschluss daran zugesagt.

Informationen und Anmeldung unter www.gt2024.de


 
 
 
 
EKD-Kindergottesdienstverband-Gesamttagung in Dortmund-Frühbucherrabatt nur noch bis zum 1. März
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum