01.01.2018

Veranstaltergemeinschaft Radio Sauerland wählt Vorstand neu


Hochsauerlandkreis.D ie Veranstaltergemeinschaft Radio Sauerland e.V. hat jetzt Ferdi Lenze (Meschede-Wehrstapel) als Vorsitzenden und Marlies Albus (Neheim-Hüsten) als stellvertretende Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. Da die weitere stellv. Vorsitzende Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer auf eigenen Wunsch nicht wieder kandidierte, wählte das Gremium Ulrich Bork aus Brilon-Wülfte zum neuen stellv. Vorsitzenden. Er vertritt neuerdings den Aufgabenbereich „Kunst und Kultur“ innerhalb der Veranstaltergemeinschaft, ist aber bereits seit mehr als 24 Jahren als Geschäftsleiter tätig.

Die Veranstaltergemeinschaft ist nach dem Landesmediengesetz Nordrhein-West-falen für das Radioprogramm von Radio Sauerland verantwortlich und Arbeitgeberin der redaktionellen Mitarbeiter. Unter Leitung von Chefredakteurin Anke Gebhardt werden in der Mescheder Steinstraße von diesem Team wochentäglich sieben Stunden lokales Programm gesendet.

 

 

 

 

 

 

Die Veranstaltergemeinschaft setzt sich aus Vertretern der gesellschaftlich relevan-ten Gruppen zusammen, wie den Kirchen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände, Sport, Naturschutzverbände, Verleger und Kreistag des Hochsauerlandkreises.

Daneben gibt es die Betriebsgesellschaft Radio Hochsauerlandkreis, die von der Funke Mediengruppe und dem Hochsauerlandkreis getragen wird. Sie übernimmt die Finanzierung des Senders und darf dafür Werbung ausstrahlen.

In der jetzt durchgeführten Mitgliederversammlung berichtete Chefredakteurin Anke Gebhardt über die aktuelle redeaktionelle Situation. Radio Sauerland ist seit vielen Jahren der meistgehörte Sender im Verbreitungsgebiet Hochsauerlandkreis. Sie berichtete von den geplanten Maßnahmen zur weiteren Stärkung des Senders trotz nicht immer einfacher Rahmenbedingungen, wie den technischen Empfangsschwierigkeiten im Kreisgebiet.

Kathrin Koppe-Bäumer bleibt delegierte der Evangesicehn Kicreh in der Veranstaltergemeinscahft und ist wieterhin veratwortlich für die Organistaion der Radiobeiträge "Wort zur Woche" und "Freitags kurz vor 6".

Ulrich Bork (neuer stellv. Vorsitzender), Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer (bisherige stellv. Vorsitzende), Marlies Albus (stellv. Vorsitzende), Anke Gebhardt (Chefredak-teurin), Ferdi Lenze (Vorsitzender) und Sven Thölen, Geschäftsführer der Betriebs-gesellschaft Radio Hochsauerlandkreis mbH &. Co KG.


 
 
 
 
Veranstaltergemeinschaft Radio Sauerland wählt Vorstand neu
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum