08.12.2017

Zur Ruhe kommen und Advents- Impulse annehmen


Hüsten. Seit Montag, dem 4. Dezember finden in der Kreuzkirche auf dem Mühlenberg jeden Abend, außer sonntags, um 18 Uhr zehnminütige Adventsandachten statt. Bei Kerzenschein will dieses Angebot Ruhe vermitteln. Es gibt geistliche Impuls und vor allem: Stille. „Jeder ist eingeladen“, heißt es in der Einladung. Und zwar eingeladen, zu kommen und auch selbst eine Angedacht vorzubereiten und zu gestalten.  Die letzte Andacht findet am 21. Dezember, also am Donnerstag vor Heiligabend statt.
Am Freitag, 15. Dezember gibt es schon um 17.00 Uhr eine ökumenische Adventsandacht auf dem Hüstener Marktplatz. Der ökumenische Abendkreis hat ihr vorbereitet. Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchgemeinde übernimmt die musikalische Gestaltung. 

Bild: KKB

 

 


 
 
 
 
Zur Ruhe kommen und Advents- Impulse annehmen
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum