02.06.2017

Kanzelreden werden in Sundern fortgesetzt.


Sundern. Am Sonntag, 11. Juni, ist Pater Marian Reke von der Mescheder Abtei Königsmünster zu Gast in der Evangelischen Kirchengemeinde. Pfarrer Martin Vogt gestaltet den „etwas lockereren“ Gottesdienst und freut sich auf den Mönch, der früher als Prior zum Leitungsteam der Abtei gehörte, als Kanzelredner. Der Gottesdienst in der Lukaskirche, Hauptstraße 155, beginnt um 10.30 Uhr.
Die musikalische Gestaltung übernimmt Kirchenmusikdirektor Gerd Weimar aus Arnsberg. Er spielt Orgel und dirigiert ein Vokalensemble aus dem Ev. Kirchenkreis Arnsberg.

Sundern setzt damit die Kirchenkreis-Reihe „Kanzelreden zum Reformationsjubiläum“ fort. Nach einer Sommerpause folgen in der zweiten Jahreshälfte Kanzelreden in Warstein, Brilon, Wickede und Marsberg.


 
 
 
 
Kanzelreden werden in Sundern fortgesetzt.
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum