02.12.2013

Zuversicht trotz Rücktritt des Presbyteriumsvorsitzenden in Neheim


Am Donnerstag, 27. November hat Pfarrerin Elisabeth Pakull , stellvertretende Vorsitzende der evangelischen Kirchengemeinde Neheim, bekannt gegeben, dass Alexander Still vom Vorsitz des Presbyteriums zurückgetreten ist. Dankbar blickt das Presbyterium auf das, was er als Vorsitzender geleistet hat. „Sein Rücktritt ist ein großer Verlust für die Evangelische Kirchengemeinde Neheim. Dennoch respektieren wir seinen Schritt und haben Verständnis dafür“, äußerte sich die Pfarrerin. Alexander Still begründet seinen Rücktritt in einem Brief. In der Auseinandersetzung um die Gebäudeentwicklung in der Kirchengemeinde habe er sich für Transparenz eingesetzt und um eine sachliche Auseinandersetzung bemüht. Diese sei aber gescheitert. „Während seitens des Presbyteriums alle Absprachen eingehalten wurden, haben die Wortführer der Opposition mehrfach gegen die getroffenen Vereinbarungen verstoßen.“ Die Bedenken der Gemeindeglieder bezüglich der Gemeindehausfrage könne er gut nachvollziehen, betroffen aber mache ihn, „dass unterschiedliche Sichtweisen als Rechtfertigung für zunehmend aggressive und übergriffige Handlungen u.a. gegenüber unserem Pfarrer dienen.“

Elisabeth Pakull, die den Vorsitz im Leitungsorgan der Kirchengemeinde übernommen hat, versicherte, dass versucht werde, möglichst schnell wieder ein ehrenamtliches Gemeindeglied für den Vorsitz zu gewinnen. Das Presbyterium lasse sich nicht von der aktuellen Situation entmutigen, sondern wolle weiterhin den Weg einer konstruktiven Offenheit gehen: „In der Verantwortung, die uns für die Gegenwart und Zukunft unserer Gemeinde übertragen ist, arbeiten wir an einer Lösung des Gebäudekonflikts. Wir sind zuversichtlich, dass das im gemeinsamen Bemühen aller Betroffenen gelingen kann.“

Die Erklärung von Elisabeth Pakull zur aktuellen Situation und der Brief von Alexander Still sind im Wortlaut hier nachzulesen.


 
 
 
 
Zuversicht trotz Rücktritt des Presbyteriumsvorsitzenden in Neheim
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum