28.11.2013

Eine Stunde Ruhe mit Weihnachtsliedern


Blechblasinstrumente stehen für Feierlichkeit. Mit ihrem festlichen Glanz sollen sie auf die Weihnachtstage einstimmen.

Am Sonntag, den 8. Dezember findet um 16.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Olsberg das traditionelle Weihnachtsliedersingen des Posaunenchores statt. Kernstücke dieser weihnachtlichen Bläsermusik sind vertraute Weihnachtslieder die manche an früher erinnern. Auch weihnachtliche Lieder aus dem Alpenraum und der ganzen Welt werden zu hören sein.

Es ist der Wunsch aller Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores, mit dem festlichen Klang der Instrumente die Festfreude der Christen zu verstärken und mit den Chorälen die Weihnachtsbotschaft zu erzählen und zu interpretieren.Das Publikum ist eingeladen zuzuhören und mitzusingen. Auf dem Programm stehen Lieder verschiedener Stilrichtungen, so dass jeder Geschmack zum Zuge kommen kann.

Erklärende Worte zu den Weihnachtsliedern, kurze Geschichten und Erläuterungen zu verschiedenen Weihnachtsbräuchen, runden das Programm ab. Wie alle Auftritte des Posaunenchores bis zum Luther-Jubiläum 2017 steht auch dieses Weihnachtsliedersingen unter dem Motto: „Musik für ein Fenster“. Die Einnahmen sollen zur Finanzierung des Luther-Fensters in der Kirche beitragen.

Text: Horst Jerzembek

Bilder KKB

BU: Der Olsberger-Posaunenchor beim Händelkonzert für das Lutherfenster

 

 


 
 
 
 
Eine Stunde Ruhe mit Weihnachtsliedern
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum