Logo des evanglischen Kirchenkreis Arnsberg Logo der EKvW

Nachrichten aus dem Ev. Kirchenkreis Arnsberg 55/2014

24. Juni 2014

Johannes sieht, dass Jesus zu ihm kommt, und spricht: "Siehe, das ist Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt."


Bild: Bernd Arnold-Kreuzweg der Jugend 2014

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute ist Johannes-Tag, Gipfelfest des Jahres 2014 - die Hälfte liegt schon wieder hinter uns, nur noch die Hälfte vor uns. Johannes' Finger- wie er auf dem Isenheimer Altar zu sehen ist - deutet, wer Jesus ist: Gottes Lamm. Mit diesem Lamm oder diesem Gott an deiner Seite kannst du nicht in den Abgründen des Lebens verzweifeln, auch wenn es "von nun an bergab" geht.
Johannes meint: In Jesus, dem Wort, dem Sohn, dem Lamm Gottes, redet und handelt Gott,  zeigt Gott: Ich bin mit euch verwandt und ich bin bereit, euch zu tragen. Und zwar nicht als Starker, der alles in die Hände nimmt und euer Leben kontrolliert, sondern als Starker, der lieber für euch leidet, als andere leiden zu lassen.

Das Lamm Gottes - barmherzig ist es für uns da, damit wir auch für andere da sind.
Am Samstag, 28. Juni feiern wir, dass Evangelische Kirche seit 50 als Ev. Kirchenkreis Arnsberg im Sauerland und für das Sauerland lebt. Kommen Sie und feiern Sie mit!

Herzlich grüßt Sie

Kathrin Koppe-Bäumer

Aus dem KSV

Kibiz , Klausur, Segnung,Einführung und Synodentermine 2015

Konsequenzen aus Kibiz Während der Vorbereitungen auf die Kreissynode hat der KSV die Haushaltspläne der Kindertageseinrichtungen, die zum Trägerverbund gehören, zur Kenntnis genommen und festgestellt: Die aufgrund des neuen...

nach oben       mehr

Partnerschaftserklärung wird unterschrieben

Im Rahmen des Geburtstagsfestes des Kirchenkreises am 28. Juni im Gemeinsamen Kirchenzentrum in Meschede wird die neu formulierte Partnerschaftserklärung unterzeichnet. Superintendent Alfred Hammer und der Parnerschaftsausschuss...

nach oben       mehr

Aus dem Kirchenkreis

Cybermobbing - Inflation eines Begriffes, Prävention und Intervention

Mit dem Begriff Cyber-Mobbing werden verschiedene Formen der Diffamierung, Belästigung, Bedrängung und Nötigung anderer Menschen mit Hilfe elektronischer Kommunikationsmittel über das Internet bezeichnet. Jedoch ist Cyber-Mobbing...

nach oben       mehr

"Kommt und feiert mit!" -50. Geburtstag des Kirchenkreises am 28. Juni

Annette Kurschus, die Präses der Ev. Kirche von Westfalen, kommt zum Geburtstagsfest des Kirchenkreises am 28. Juni nach Meschede. Ihre Predigt wird im Festgottesdienst umrahmt von ganz viel Musik, einem weitern Markenzeichen des...

nach oben       mehr

Wie Bäume gepflanzt an frischem Wasser-Installation zum Jubiläum

Der Kirchenkreis Arnsberg ist 50 Jahre alt. Für die Jubiläumsfeste schmückt jede der 11 Kirchengemeinden einen Apfelbaum mit Bildern und Texten. Auch die Arbeitsbereiche wie Frauenarbeit, Erwachsenenbildung, Kirchenmusik,...

nach oben       mehr

Gesucht: Name für Intranet der EKvW

Ende September ist es soweit. Dann geht das Portal der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) an den Start: ein Intranet, das die Zusammenarbeit in Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und der Landeskirche erleichtern soll. Die...

nach oben       mehr

Offene Räume und offene Zukunft - Evangelische Synode diskutiert modernes Familienleben und Kooperationsprozess mit Nachbarkirchenkreis

Meschede. An die 60 Delegierte aus den 11 Kirchengemeinden und den Arbeitsfeldern im Ev. Kirchenkreis Arnsberg beschlossen auf der Kreissynode am 14. Juni,einen ergebnisoffenen und transparenten Prozess im Hinblick auf die...

nach oben       mehr

Kirchen öffnen und Ökumene klären-Jubiläumsfestakt am 11. Juni

Ehemaliger Berliner Bischof Wolfgang Huber machte Hoffnung beim Festakt zum 50-jährigen Jubiläum des Ev. Kirchenkreises Arnsberg. Meschede. „Mit Wolfgang Huber ist ein prominenter Vertreter des Protestantismus zu uns in die...

nach oben       mehr

Auch beim Helfen haftbar

Haftung und Versicherungsschutz im Ehrenamt Viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich für andere und leisten so einen unbezahlbaren Beitrag für unsere Kirche und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Dieses...

nach oben       mehr

Sonne, Musik, Kunst und gute Laune -Vertraute Orte in neuem Licht bei 6. Nacht der offenen Kirchen im Sauerland

In der heißesten Pfingstnacht seit Jahren boten sechs Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Arnsberg bunte und fröhliche Programme an. Die zumeist kühlen Kirchen waren in der warmen, zunächst noch heißen Sommernacht wohl...

nach oben       mehr

Frauen und Gärten in "Lila Seiten"

Die Lila Seiten, der Newsletter des Frauenreferats, ist jetzt online erhältlich. Lesen Sie Rückblicke auf das letzte Jahr: Weltegebetstag, spirituelle Wanderung und böse Frauen. Erfahren Sie, was die Frauen jetzt so alles machen:...

nach oben       mehr

Das Leben ist kein Blumenstrauß aber ein Korb voller Erinnerungen - Zwei evangelische Pfarrerrinnen erzählen

1964 ging der Ev. Kirchenkreis Arnsberg aus dem Kirchenkreis Soest hervor. Im selben Jahr wurde in der Ev. Kirche von Westfalen das „Pastorinnengesetz" beschlossen und 10 Jahre später die völlige rechtliche Gleichstellung...

nach oben       mehr

Wege zum Leben - Spiritueller Sommer 2014 in Südwestfalen

Kirche und Tourismus haben sich in Südwestfalen in den letzten drei Jahren vernetzt. Vom Schmallenberger Land bis nach Soest, vom katholischen Sauerland über den Rothaarsteig ins protestantische Wittgensteiner Land, von Balve bis...

nach oben       mehr

Kirchenkreis Arnsberg im Radio

Auf Radio Sauerland wechseln sich samstags zwischen 9 und 10 Uhr und montags zwischen 6 und 7 Uhr Pfr. Martin Vogt, Pfr. Markus Pape aus Marsberg und Pfrin Kathrin Koppe-Bäumer aus Meschede alle 14 Tage mit katholischen Kollegen...

nach oben       mehr

Ent-rückt, ver-zückt und immer ganz nah an der Wahrheit – Mystikerinnen

Mystische Stimmen – sie lösen Befremden aus, machen den Zugang nicht immer leicht. Und dennoch – sie rühren an, die Stimmen und Sprachen der Mystikerinnen, ihre Lebensläufe, Zeugnisse einer engagierten Denk- und...

nach oben       mehr

Aus den Kirchengemeinden

August Macke-Preis in Mescheder Christuskirche verliehen

Meschede. Der Hochsauerlandkreis ist August-Macke-Region“. Mit dieser Feststellung liefert Landrat Dr. Karl Schneider bei der Verleihung des August-Macke-Preises am 21. Juni in der Christuskirche zugleich ein Bekenntnis ab:...

nach oben       mehr

Ökumenische Open-Air-Taufen in Neheim

Die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel und die Evangelische Kirchengemeinde Neheim feierten Mitte Juni zum ersten Mal einen Ökumenischen Taufgottesdienst unter freiem Himmel. Kinder und...

nach oben       mehr

Für moralisches Handeln in der Wirtschaft - Soziaethiker Wolfgang Huber plädiert für Wirtschaft, die Gerechtigkeit fördert.

Arnsberg. Die Evangelische Akademie Arnsberg ist die kleinste in Deutschland und ganz in ehrenamtlicher Hand. Trotzdem hat sie in der zweiten Juni-Woche große Gäste eingeladen: Den ehemaligen Berliner Bischof und Ratsvorsitzenden...

nach oben       mehr

Die neue Freiheit leben – Gottesdienst für Ruheständler in Neheim

Die gesellschaftliche Diskussion und Entscheidung über die Verringerung des Rentenalters und die Erhöhung der Mütterrente erreicht auch die Kirchen. Die mit großer Bundestagsmehrheit getroffene Entscheidung am 23. Mai hat zur...

nach oben       mehr

Kräftig gegen Regen angesungen-Neheimer und Hüstener feiern Himmelfahrt zusammen

Am Himmelfahrtstag feierten die Evangelischen Kirchengemeinden aus Neheim und Hüsten einen gemeinsamen Gottesdienst im Caritas-Altenheim Klostereichen. Der anhaltende Regen ließ eine Feier unter freiem Himmel nicht zu. Durch die...

nach oben       mehr

Mit Clown Cedric Gott loben- viel Besuch beim Sommerfest in Hüsten

Am letzten Maisonntag feierte die Evangelische Kirchengemeinde Hüsten ihr Sommerfest unter dem Motto "Lobe den Herrn, meine Seele". Im Familiengottesdienst sorgten der Posaunenchor, geleitet von Kantor Martin...

nach oben       mehr

Sparkommissar, Vorsichtige, Genießer oder Leichtfuß? - Die Schuldnerberatung zu Besuch im Briloner Jucaf

Was für ein Geldtyp sie sind, konnten 16 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren Anfang Mai im Jucaf, der TOT in der Ev. Kirchengemeinde Brilon Mitte Mai mithilfe eines Schuldentests herausfinden. Den hatte Stefanie...

nach oben       mehr

Vernarrt sein in Leistung - Zweites Clownsseminar in Brilon

Vom 15. bis 18. Mai haben es 13 Menschen unter der Leitung des Clowns und Pantomimen Karl Metzler aus Freiburg ausprobiert: gewinnen und verlieren zu wagen, im Spiel sich dem Ernst des Lebens von einer anderen Seite zu nähern und...

nach oben       mehr

Aus der Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.

Geschichte und Kultur in Prag entdecken - Viertägige Busreise in die goldene Stadt an der Moldau hat noch Plätze frei

Haben Sie Lust durch das historische Zentrum in Prag zu schlendern und die vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden? Mit dem Reisedienst der Diakonie Ruhr-Hellweg ist dies vom 7. bis 10. August möglich. Die viertägige Busreise mit...

nach oben       mehr

Benefizkonzert für Telefonseelsorge- ein Hörgenuss erster Güte

„Eine runde Sache war dieser Abend“, freut sich Anke Zöllner, Vorsitzende des Fördervereins der TelefonSeelsorge Hochsauerland e.V. an einem Donnerstagabend Mitte Mai. Sie und Ihre  ehrenamtlichen Kolleginnen von der...

nach oben       mehr

© 2014 Evangelischer Kirchenkreis Arnsberg

Redaktion: Kathrin Koppe-Bäumer

Kastanienweg 4
59872 Meschede
Tel.: 0291/9082811
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirchenkreis-arnsberg.de
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie eine Mail an
oeffentlichkeitsarbeit@kirchenkreis-arnsberg.de.

Vom Newsletter abmelden

Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.