Logo des evanglischen Kirchenkreis Arnsberg Logo der EKvW

Nachrichten aus dem Ev. Kirchenkreis Arnsberg 51/2014

25. Februar 2014

Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3,15


Pfarrer Christian Klein in Wickede 2013 am Karnevalssonntag

Liebe Leserin, lieber Leser,

manchmal tritt Gottes Wort mit einer Karnevalsmaske auf. Menschen hören es trotzdem oder gerade, weil es auf einmal ungewohnt kostümiert ist.
Karneval spornt in Wickede und Brilon Pastoren an, das Narrenkleid anzulegen und aus dieser Rolle heraus, Großen und Kleinen fröhlich und zugleich wahrhaftig zu sagen, was sie von Gott gehört haben.
Ungern hören wir in den Presybteriumssitzungen, dass Gemeindeglieder ausgetreten sind. Trotzdem müssen wir es zur Kenntnis nehmen und uns fragen: Warum verlassen Menschen die Kirche?
Ein Grund können die Informationen der Banken über das neue Steuererhebungsverfahren bei Kapitalzinserträgen sein. Wer denkt, es gehe hier um neue Kirchensteuern, irrt sich.
Allerdings stimmt, dass diese Informationen Menschen an ihre Kirchenmitgliedschaft erinnern. Manche denken dann, dass nichts mehr sie in der Kirche hält, und treten aus.
Wer zur Kirche gehört und Menschen für sie (zurück)gewinnen will, wird  nachdenklich: Warum ging Bindung an Kirche verloren? Wie können wir Menschen, die suchen, fragen und zweifeln, wieder ins Gespräch bringen mit dem Wort, das wir von Gott hören und das uns im Leben hilft?

Ich hoffe, dass wir gemeisam immer wieder dazu beitragen, dass Menschen ihr Herz für Gottes Wort öffnen.

Kathrin Koppe-Bäumer

Aus dem KSV

Abführung von Kirchensteuer auf Kapitalerträge wird einfacher - Neues Erhebungsverfahren bei der Abgeltungsteuer

Ab 2015 werden die Kirchensteuern auf Kapitalerträge direkt bei den Banken erhoben. Damit ist nicht etwa eine neue, versteckte Kirchensteuer eingeführt worden, sondern das Verfahren ist einfacher als vorher. Worum geht es? Seit...

nach oben       mehr

Synode-Partnerschaft-Fairtrade-Personen-Kindergärten

Sommersynode Am Samstag, 14. Juni tritt die Kreissynode, das Parlament im Kirchenkreis Arnsberg, im Kreishaus in Meschede zusammen. Thematischer Schwerpunkt wird die Hauptvorlage der EkvW„Familien heute“ sein. In vier...

nach oben       mehr

Aus dem Kirchenkreis

EKD-Kindergottesdienstverband-Gesamttagung in Dortmund-Frühbucherrabatt nur noch bis zum 1. März

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni findet die Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) statt. Erwartet werden dazu rund 4000 Teilnehmende, die religionspädagogisch und liturgisch mit Kindern...

nach oben       mehr

Familie und Schule im Wandel-Ökumenischer Schulleiterempfang

In diesem Jahr richtet Schulpfarrer Ulrich Homann für den Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg den Ökumenischen Empfang für Schulleiterinnen und Schulleiter der allgemein bildenden Schulen im Bereich des Kirchenkreises und der...

nach oben       mehr

KK Arnsberg im Radio

Auf Radio Sauerland wechseln sich samstags zwischen 9 und 10 Uhr und montags zwischen 6 und 7 Uhr Pfr. Martin Vogt, Pfr. Markus Pape aus Marsberg und Pfrin Kathrin Koppe-Bäumer aus Meschede alle 14 Tage mit katholischen Kollegen...

nach oben       mehr

Wasserströme in der Wüste - Weltgebetstag 2014 aus Ägypten

Alle Jahre wieder treffen sich rund um den Globus unzählige Frauen, um in einer weltumspannenden Aktion, dem Weltgebetstag, an den verschiedenen Orten gemeinsam Gottesdienst zu feiern. In Zeiten politischer und gesellschaftlicher...

nach oben       mehr

Zur Freude am Glauben ermutigen - Erster Prädikant nach neuem Gesetz im Kirchenkreis Arnsberg eingeführt

Neheim. Wolfgang Boehnke ist der erste, den Superintendent Alfred Hammer im Februar nach dem neuen Gesetz in der Ev. Kirche von Westfalen als Prädikant einführen konnte. „So wollte es Martin Luther. So wollten es die...

nach oben       mehr

„Nix für Feiglinge!“ Kirchenkabarett von und mit Sabine Henke

Kirchenaustritte? Reformstau? Sinnkrise? Jammern war gestern! Heute ist Mut statt Wut angesagt. Große Veränderungen tun not. Gerade in der Kirche. Wäre da nicht der gemeine, gemeindliche Dschungel, der sich selbst im Weg...

nach oben       mehr

Essen, das guttut und heilt -

„Was mache ich, wenn mir eine Oblate beim Austeilen des Abendmahls auf den Boden fällt?“ Wie jede andere war auch diese Frage hoch willkommen bei der Schulung von zwölf Gemeindegliedern aus drei Kirchengemeinden des...

nach oben       mehr

"Fasten - Basar des Verzichts". Eine Spirituelle Wanderung

Wir gehen miteinander einen Rundweg und machen an verschiedenen Stationen Halt. Die Wichtigkeit des Verzichtens soll zur Sprache kommen - gerade in unserer Welt des Überflusses. Wir schauen unter dem Stichwort "Fasten"...

nach oben       mehr

Saure Gurken und was noch? - Veranstaltungsreihe für werdende Väter

„Vater werden ist nicht schwer“, lautet die berühmte Weisheit von Wilhelm Busch. Fast jeder Vater kann seine ganz persönliche Erlebniswelt beisteuern, wenn es um den Zusatz „Vater sein dagegen sehr“ geht. Die Diakonie...

nach oben       mehr

"Mission -- das geht doch heute gar nicht mehr."

"Mission -- das geht doch heute gar nicht mehr." Sagen die einen. Aber der Ökumenische Rat der Kirchen hat 2013 ein wichtiges missionstheologisches Papier verabschiedet. Auch der Papst hat gerade eine Enyklika zum Thema...

nach oben       mehr

Aus den Kirchengemeinden

Es geht um die Zukunft-Zweite Info-Veranstaltung in Neheim

Die Kirchengemeinde Neheim hat alle Gemeindeglieder mit einem Brief zu drei Informationsveranstaltungen über die zukünftige Gestalt des Gemeindelebens eingeladen. Am Samstag, 8. März stellt um 15.00 Uhr in der Pauluskirche,...

nach oben       mehr

Mit roter Nase und Kostüm - Karnevalssonntag in Wickede und Brilon

Pfarrer Rainer Müller erstaunte zum ersten mal am Karnevalssonntag 2013 die Briloner Gemeinde in der Stadtkirche. Statt im Talar stand er im Clownsanzug auf der Kanzel, statt Abendmahl teilte er rote Nasen aus. Trotzdem berührten...

nach oben       mehr

Gemeinde leben - Hand in Hand - Drei Informationsveranstaltungen in Neheim

Drei Samstagnachmittage, am 22. Februar, am 8. und am 22. März widmet die Ev. Kirchengemeinde Neheim ihrer Zukunft. Das Presbyterium möchte die Kirchengemeinde zukunftsfähig machen und die Gemeindeglieder informieren über die...

nach oben       mehr

WDR 2-Moderatorin Gudrun Höpker liest in der Briloner Stadtkirche

Ihre Stimme ist vielen vertraut, Woche für Woche moderiert sie das Tagesprogramm für WDR 2. Geboren wurde Gudrun Höpker in Marl. In Lippstadt ist sie aufgewachsen. Nach dem Studium in Bielefeld und Berlin absolvierte...

nach oben       mehr

Meschede auf dem Weg zum Fairtrade-Town

Der Rat der Stadt Meschede hat am sechsten Februar beschlossen: Die Stadt strebt den Titel Fair Trade-Town an. Vorbereitet hatte den Beschluss eine Projektgruppe, die sich innerhalb der „Mescheder Stadtgespräche" entwickelt...

nach oben       mehr

Zweiter Clownskurs mit Karl Metzler in Brilon

„Nur wer sich aussetzt, wandelt sich“, meint Karl Metzler, von Beruf Pantomime, Schauspiel- und Meditationslehrer. Er bietet in ganz Deutschland  Seminare und Ausbildungskurse für Clownsinteressierte und –anwärter an. Im...

nach oben       mehr

Jugendchor - in Sundern neu gegründet

Am Anfang stand die Atemtechnik. Denn nur wer richtig atmet, kann auch singen. Und das Singen steht natürlich im Mittelpunkt des Jugendchors, der sich im Januar zum ersten Mal im Gemeindehaus an der Lukaskirche getroffen hat....

nach oben       mehr

Gemeinsam feste feiern - Mitarbeiterfest in Meschede

„Lasst uns feste feiern“, so begrüßten Pfarrer Hans-Jürgen Bäumer, Pfarrerin Karin Neumann-Arnoldi und Pfarrer Dietmar Schorstein die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden zu Beginn der jährlichen Danke-schön-Feier mit einem...

nach oben       mehr

Gospel Spontan in Marsberg erwartet

Erst im letzten Jahr haben sie viele Menschen in Marsberg erfreut. Jetzt kommen sie – auf vielfachen Wunsch –  im März wieder zu einem Konzert zu uns. Und sie kommen zum Teil von weit her: die Musiker der Bluegrass-Gruppe...

nach oben       mehr

Spende für Ehe-, Familien-und Lebensberatung

Brilon. Ein Jahr nach ihrer Einführung in Brilon hat Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer ihre Geldgeschenke weitergegeben. Menschen aus Brilon und Umgebung haben sie mit diesen Gaben begrüßt. 1010 Euro überreichte sie während des...

nach oben       mehr

Den Bruder im Gesicht eines Menschen erkennen-Ökumenischer Neujahrsempfang in Marsberg

Marsberg. „In unserem  Gemeindehaus der Evangelischen Kirche und  in der Alten Propstei müssten wir für diese Veranstaltung eigentlich anbauen“, begrüßte Pfarrer Markus Pape die Gäste beim  ökumenischen...

nach oben       mehr

Aus der Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.

"Sprich!"-Vortragsreihe zur Arbeit mit älteren Menschen startet im März

Für Professionelle, Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn kann die Pflege und Begleitung älterer Menschen zur Herausforderung werden. Sie anzunehmen lohnt sich und ist angesichts der sich wandelnden Bevölkerungs-und...

nach oben       mehr

© 2014 Evangelischer Kirchenkreis Arnsberg

Redaktion: Kathrin Koppe-Bäumer

Kastanienweg 4
59872 Meschede
Tel.: 0291/9082811
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirchenkreis-arnsberg.de
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie eine Mail an
oeffentlichkeitsarbeit@kirchenkreis-arnsberg.de.

Vom Newsletter abmelden

Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.