Amt für Mission,Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe)

Das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen ist ein Dienst für die Kirchenkreise und Kirchengemeinden. Außerdem arbeiten wir mit Initiativen, z.B. Eine-Welt-Gruppen, Friedensgruppen und ökumenischen Arbeitskreisen zusammen. Unser Ziel ist es, die theologischen Impulse aus der weltweiten Ökumene fruchtbar zu machen, die Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen der EKvW zu vertiefen, ökumenisches Lernen zu ermöglichen und gemeinsam für mehr Gerechtigkeit einzutreten. So wird Kirche als weltweite Gemeinschaft erfahrbar und ihr Reichtum an unterschiedlichen Lebenserfahrungen in den verschiedenen Kulturen erlebbar.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für MÖWe unterstützen wir Sie in Fragen von Mission, Ökumene und kirchlicher Weltverantwortung.

Zu den Aufgaben der Regionalstelle 2 gehört die Begleitung der Partnerschaften nach Ihembe in Tansania und in den Grand Nord/Kamerun sowie die Begleitung von Ausschüssen, Arbeitskreisen, Aktionen und Projekten in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest. Dazu gehört im Besonderen auch die Stärkung des Fairen Handels.

Ich komme gerne zu Ihnen, um mit Ihnen einen Gottesdienst, einen Nachmittag oder Abend für Gemeindegruppen oder eine Einheit in der Konfirmandenarbeit zu gestalten oder ein Projekt gemeinsam mit Ihnen vorzubereiten.

Bitte nehmen Sie unter der o.a. Adresse Kontakt auf! Ich freue mich auf Ihre Anliegen!

Aktuelles aus Arbeitsbereich "Mission, Ökumene, Weltverantwortung "

27.07.2016

Es zerreißt mir das Herz - Umgang mit Abschied und Abschiebung in der Flüchtlingsarbeit

BRILON. Anfang Juli nahmen 14 ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit Tätige u.a. aus Meschede, Brilon, Marsberg, Medebach und Olsberg an der Fortbildung „Abschied und Abschiebung“ im Ev. Gemeindezentrum teil. Peter Sinn, Diakoniepfarrer im Ev. Kirchenkreis Arnsberg, und die Beauftragten für Flüchtlingsarbeit Susanne Willmes und Anna Franziska Pich...[mehr]


16.06.2016

Abschiebung und Abschied: „Wie schaffen wir das?“-Thementag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Diakoniepfarrer Peter Sinn und die Synodalbeauftragten Susanne Willmes und Anna Franziska Pich im Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg  bieten einen Thementag für Menschen an, die ehrenamtlich Flüchtlinge begleiten. Es geht um Abschiebung und Abschied. Durch die aktuelle Verschärfung des Asylrechts müssen Ehrenamtliche sich darauf einstellen,...[mehr]


13.06.2016

Indianische Geister, Papst Franziskus und Jesus - Die Ausstellung "Wir sind Hüter der Erde" wirbt für mehr Respekt gegenüber Pflanzen, Tieren und Mitmenschen

Meschede. Pfarrerin Christina Bergmann engagiert sich für Kunstausstellungen, die die Seele berühren. Auf die Ausstellung „Bild und Bibel. Zeitgenössische Kunst zur Bibel“ im vergangenen Jahre folgt seit  Mitte  Juni die Ausstellung „Die Hüter der Erde“ mit Bildern des gebürtgen Deutschen und von Indianern adoptierten Fredo Ouvrier. Seit...[mehr]


Kontakt MÖWe

Margot Bell
Tel.: 02941-12032
E-Mail: margot.bell(at)moewe-westfalen.de

Partnerschaftsvereinbarung 2014

 
 
 
 
Mission, Ökumene, Weltverantwortung
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum