Amt für Mission,Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe)

Das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen ist ein Dienst für die Kirchenkreise und Kirchengemeinden. Außerdem arbeiten wir mit Initiativen, z.B. Eine-Welt-Gruppen, Friedensgruppen und ökumenischen Arbeitskreisen zusammen. Unser Ziel ist es, die theologischen Impulse aus der weltweiten Ökumene fruchtbar zu machen, die Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen der EKvW zu vertiefen, ökumenisches Lernen zu ermöglichen und gemeinsam für mehr Gerechtigkeit einzutreten. So wird Kirche als weltweite Gemeinschaft erfahrbar und ihr Reichtum an unterschiedlichen Lebenserfahrungen in den verschiedenen Kulturen erlebbar.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für MÖWe unterstützen wir Sie in Fragen von Mission, Ökumene und kirchlicher Weltverantwortung.

Zu den Aufgaben der Regionalstelle 2 gehört die Begleitung der Partnerschaften nach Ihembe in Tansania und in den Grand Nord/Kamerun sowie die Begleitung von Ausschüssen, Arbeitskreisen, Aktionen und Projekten in den Kirchenkreisen Arnsberg und Soest. Dazu gehört im Besonderen auch die Stärkung des Fairen Handels.

Ich komme gerne zu Ihnen, um mit Ihnen einen Gottesdienst, einen Nachmittag oder Abend für Gemeindegruppen oder eine Einheit in der Konfirmandenarbeit zu gestalten oder ein Projekt gemeinsam mit Ihnen vorzubereiten.

Bitte nehmen Sie unter der o.a. Adresse Kontakt auf! Ich freue mich auf Ihre Anliegen!

Aktuelles aus Arbeitsbereich "Mission, Ökumene, Weltverantwortung "

10.10.2015

Herausforderung angenommen - Fachgespräch über die Flüchtlingssituation in Meschede mit MDL Monika Düker

Die Meschede Grünen veranstalteten Anfang Oktober eine Podiumsdiskussion zur Frage „Flüchtlinge, eine Herausforderung oder eine Chance?“. Gleichzeitig wurde die Plakatausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ eröffnet. Pfr. i.R. Hartmut Köllner forderte in der Begrüßung auf zum „gesellschaftlichen Schulterschluss angesichts der gewaltigen...[mehr]


20.08.2015

Kultur trifft Kultur - Flüchtlinge und Ehrenamtliche verstehen sich? Studientag

Anknüpfend an den Impulstag ‚Flüchtlingsarbeit‘ im Februar diesen Jahres laden Pfarrerin Margot bell, zuständig für den Arbeitsbereich Mission, Ökumene und Weltverantwortung in den Kirchenkreise Arnsberg und Soests, und der Arnsberger Diakoniepfarrer Peter Sinn zu einer weiteren Veranstaltung ein, diesmal unter dem Thema ‚Kultur trifft Kultur‘ –...[mehr]


21.05.2015

Zu zivilgesellschaftlichem Engagement ermutigen - Informationsveranstaltung mit Diskussion über CETA und TTIP in Meschede

Drei rüstige Pensionäre sehen die geplanten internationalen Freihandelsabkommen kritisch. Konkret geht es um CETA und TTIP. Diese Kürzel bezeichnen Abkommen zwischen der EU und Kanada einerseits (CETA) und zwischen der EU und den USA andererseits (TTIP). Am 7. Mai hatten die drei Männer dazu eine Informations- und Gesprächsveranstaltung im...[mehr]


Kontakt MÖWe

Margot Bell
Tel.: 02941-12032
E-Mail: margot.bell(at)moewe-westfalen.de

Partnerschaftsvereinbarung 2014

 
 
 
 
Mission, Ökumene, Weltverantwortung
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum