24.03.2014

Eindringliche Passionsmusik in Briloner Stadtkirche


Die Zeit zwischen Karneval und Ostern ist für katholische Christen die Fastenzeit, für evangelische Christen die Passionszeit. Die Evangelische Kirchengemeinde Brilon lädt zu einer Passionsmusik am Sonntag, 6. April um 17.00 Uhr in die Stadtkirche, Kreuziger Mauer 2 ein. Komponisten aus fünf Jahrhunderten haben sich mit der Leidenszeit Jesu künstlerisch in verschiedenen Ausdrucksformen und Texten auseinandergesetzt, an deren Ende die frohe Erwartung der Auferstehung steht. cantamus - der Gemeindechor  wird diese ganz unterschiedlichen Stücke vortragen, begleitet von jungen Musikern: Tim Prolingheuer am Klavier und Silvia Volmer, Melanie Witteler und Alena Decker an drei Klarinetten, eine ungewöhnliche Besetzung in der Kirchenmusik. Teilweise hat Chorleiter Gerhard Eberbach die Begleitungen für Klarinetten neu gesetzt.

Das Konzert bildet den Schlusspunkt einer kleinen Veranstaltungsreihe, mit der sich die evangelischeKirchzengemeinde Brilon dieser besonderen Zeit widmet.

Der Eintritt ist frei.


 
 
 
 
Eindringliche Passionsmusik in Briloner Stadtkirche
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum