31.03.2017

Bewegung im Kindergartenverbund - Abschiede und Neuanfänge beim Personal


Meschede. Der 24. März stand im Gemeinsamen Kirchenzentrum im Zeichen des Kindergartenverbunds im Kirchenkreis Arnsberg. Der Vorstand traf sich mit den Leiterinnen, der Wechsel in der Geschäftsführung wurde gestaltet, Wahlen für die Mitarbeitervertretung standen an und eine Fortbildung zum Thema „Brandschutz“.
Von Superintendent Alfred Hammer gab es Blumen für die neue Geschäftsführerin im Kindergartenverbund Silke Rother, die am 1. April die Geschäfte von Ivonne Lorenz übernehmen wird. Lorenz muss leider aus gesundheitlichen Gründen diesen Bereich aufgeben. Sie steht der Verwaltung aber an anderer Stelle weiterhin zur Verfügung.

Die Leitungen, die bereits an einer Datenschutzschulung teilgenommen hatten, stimmten mit Pfarrer Markus Pape und Fachberatung Eike Ströbel die ersten Schritte mit der neuen Geschäftsführerin ab. Die Runde bedankte sich bei Svenja Müller mit einem „süßem“ Logoschirm. Sie hatte ihre Kollegin Nicole Wagner während deren Elternzeit im Ev. Jona Kindergarten in Marsberg als Leiterin vertreten. Nun ist diese schöne, aber auch sehr anstrengende Zeit vorbei und Svenja Müller steht dem Gruppendienst wieder voll zur Verfügung. Darüber werden sich besonders die Kinder und Eltern sehr freuen. „Der Schirm möge sie dabei behüten“, lautet der Wunsch der Kolleginnen.

Die Vollversammlung der Mitarbeitervertretung der Verbundkindertagesstätten wählte nachrückende Vertreterinnen. Das war nötig, weil bisherige Vertreterinnen ausgeschieden sind.

Bilder: Eike Ströbel


Die Kindergartenleitungen: v.l.n.r.: Silke Hoppe ,Diana Junker-Thiemann, Christiane Kerstin, Maike Manojlowic, Diane Schrader, Stefan Brandis mit Svenja Müller.

Die amtierende Mitarbeitervertretung: Kira Hallas, neue Vorsitzende, Sonja Sarnow, Vertreterin, Jessica Pensky, Laura Freimuth und Bea Scheunemann.

 
 
 
 
Bewegung im Kindergartenverbund - Abschiede und Neuanfänge beim Personal
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum