23.03.2017

Mit Luther Gottvertrauen entdecken - Mittelalter, Klosterluft, Gottesliebe und Lutherbrötchen bei Kinderbibelwoche


Brilon. Auch Kinder können Luther verstehen. Darauf setzt das Kinderbibelwochenteam in Brilon. Seit Ende Februar bereitet eine 17-köpfige Gruppe die Veranstaltung vor, die von Montag, 10. bis Donnerstg, 13. April, jeweils von 9.00-12.00 Uhr, in der Stadtkirche und im Evangelischen Gemeindezentrum an der Kreuziger Mauer stattfindet. Die Woche schließt ab mit dem Gottesdienst am Gründonnerstag, 13. April um 18.00 Uhr. Zum Team gehören Konfirmanden, Jugendmitarbeiter, zwei Presbyterinnen und Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer.

Kontaktpunkte zwischen der Welt der Kinder und Luther, dem Mann aus dem Mittelalter, sind Angst, Mut, Vertrauen, Überforderung und Sehnsucht nach Anerkennung. „Kinder heute haben selten Angst vor Gewitter, dafür fühlen sie sich bedroht, wenn Schulerfolge ausbleiben oder andere sie mobben“, weiß die Pfarrerin. Sich trauen, zur eigenen Meinung zu stehen, auch das sei nicht leicht. Luther fasste Vertrauen und Lebensmut, als er Gottes Liebe entdeckte. Wie das geschah und welche Folgen das für Luther und die Kirche damals hatte, können 6-12-jährige Kinder bei der Kinderbibelwoche entdecken.

Jeder Tag beginnt in der Kirche mit Liedern, Gebeten und einem Theaterstück. In Altersgruppen beschäftigen sich die Kinder danach mit dem, was sie gehört und gesehen haben, spielen, basteln und treffen sich im großen Saal zum schmackhaften Frühstück. 75 Kinder können mitmachen. Anmeldung: Tel. 02961-50020.


Das Team freut sich auf alle Kinder, die kommen - Bild: KKB

 
 
 
 
Mit Luther Gottvertrauen entdecken - Mittelalter, Klosterluft, Gottesliebe und Lutherbrötchen bei Kinderbibelwoche
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum