09.09.2016

Ich lobe meinen Gott - Kreatives Konfi-Camp in Schützenhalle


Arnsberg-Bruchhausen. Wo sonst Schützen feiern und Pfadfinder Urlaub machen, erleben vom 9.-11. September 150 Jugendliche aus Arnsberg, Brilon, Neheim, Olsberg-Bestwig und Sundern Konfi-Arbeit im ganz großen Rahmen. 50 jugendliche Mitarbeitende gestalten mit Jugendreferent Karlheinz Krause und den Pfarrern Wolfram Sievert, Udo Arnoldi, Frank Mönnig, Martin Vogt und Rainer Müller auf mehreren Treffen eine spannende, unterhaltsame und an der Bibel orientierte Freizeit. Kleine Gruppen werden Szenen zu Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament entwickeln. Die Jugendlichen bestimmen die Lieder, die die Band spielt, sie entwickeln Bühnenbilder und Kostüme und sorgen auch für die Technik. Alle Szenen werden hintereinander in einem Lob-Gottesdienst am Samstag zusammen- und am Sonntag um 11.00 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Eltern, Geschwister und andere, die mit den Jugendlichen feiern und staunen möchten, sind herzlich dazu eingeladen.

BU: 50 Jugendliche aus acht Gemeinden, die zum Vorbereitungsteam gehören, freuen sich auf Spiel und Spaß und biblische Szenen mit den Konfis.
 

 

 


BU: 50 Jugendliche aus acht Gemeinden, die zum Vorbereitungsteam gehören, freuen sich auf Spiel und Spaß und biblische Szenen mit den Konfis. Bild: Konfi-Camp

 
 
 
 
Ich lobe meinen Gott - Kreatives Konfi-Camp in Schützenhalle
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum