16.02.2013

Weltgebetstag der Frauen - 2013 aus Frankreich


Was heißt es, die Heimat verlassen zu müssen und plötzlich „fremd“ zu sein? frgen sich Frauen aus Frankreich, die den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2013 mit dem Titel „Ich war fremd – ihr habt mich aufgenommen“ vorbereitet haben. Am Freitag, 1. März gestalten ökumenische Frauengruppen in über 170 Ländern der Erde - auch im Kirchenkreis Arnsberg - den Gottesdienst. Mit Gebeten, Liedern und viel Kreativität lädt er zu einer Kultur des Willkommens ein. Mutig zeigen die Französinnen, wo die europäische Gesellschaft keine Willkommensgesellschaft ist. Alltäglicher Rassismus und rigide Asylgesetzte stehen im krassen Gegensatz zu den Worten Jesu Christi: „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ (Mt 25,35).

Ein Interview zum WGT 2013 


 
 
 
 
Weltgebetstag der Frauen - 2013 aus Frankreich
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum