Diakonie

Diakoniepfarrer Peter Sinn

Das Diakoniepfarramt arbeitet zusammen mit den Gemeinden des Kirchenkreises, den Arbeitsbereichen des Kirchenkreises und den Dienststellen und Einrichtungen der Diakonie Ruhr Hellweg. Zum Arbeitsbereich gehören Fragen der Seelsorge in ihren vielfältigen Bezügen.

Das Diakoniepfarramt wird im Kirchenkreis begleitet durch den Diakonieausschuss des Kirchenkreises.

Aktuelle Vernetzungen:

  • Arbeitskreis Kirche und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Unternehmensverband Westfalen Mitte
  • Bündnis gegen Armut in Zusammenarbeit mit dem DGB und der KAB
  • Gemeinsame Fortbildungsreihe „Sprich“  mit dem Haus zum Guten Hirten in Arnsberg.
  • Förderung der Qualifizierung von Demenzbegleitung im Ehrenamt mit der Diakonie Ruhr-Hellweg
  • Mitglied im Kuratorium des stationären Hospizes Raphael in Arnsberg
  • Geschäftsführung für die Hospizkoordinatoren im Hochsauerland
  • Aufbau und Begleitung von Besuchsdiensten und Seelsorge im Umfeld der Krankenhäuser
  • Fortbildungen zur „Seelsorge im Alltag“
  • Kooperationen mit der Flüchtlingsberatung der Diakonie Ruhr-Hellweg und der Beratungsstelle für Menschen in besonderen sozialen Notlagen
  • Mediation: Konfliktberatung
  • Ansprechperson gegen sexuelle Gewalt und Belästigung in der Kirche


Zu den Beratungsangebote der Diakonie Ruhr-Hellweg e.V. hier

Aktuelles aus der Diakonie

13.02.2015

Flüchtlingen beistehen - Impulstag für die Kirchenkreise Soest und Arnsberg

Meschede – „Es ist unaufgebbarer Ausdruck unseres christlichen Glaubens, Flüchtlingen, die bei uns Schutz vor Verfolgung und Not suchen, beizustehen. … Ich bitte Sie: Tun Sie alles, was Ihnen möglich ist, um Flüchtlinge und Asylsuchende in Ihrem Umfeld zu schützen.“ In den Worten von Präses Anette Kurschus drücke sich, so Pfarrer Helge Hohmann an...[mehr]


12.01.2015

Willkommen heißen, Hilfe anbieten und Begegnungen schaffen - Auswärtiges Amt würdigt ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge

Brilon. Auch in Brilon und Umgebung suchen Menschen aus aller Welt  Schutz, Zuflucht und eine neue Perspektive aufgrund der weltweiten Krisen und Menschenrechtsverletzungen. Anders als in Dresden machen aber hier die Bürger nicht mit Pegida-Demonstrationen von sich reden, sondern bauen eine Willkommenskultur für ihre ausländischen Mitbürger...[mehr]


04.12.2014

Diakonie Ruhr-Hellweg zukunftsfähig gemacht - Vorstand Steffen Baumann für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt

Vor nunmehr fünf Jahren begann Steffen Baumann seinen Dienst als Vorstand der Diakonie Ruhr-Hellweg in den Kirchenkreisen Arnsberg, Hamm, Soest und Unna. Darüber hinaus zeichnet er sich seit dieser Zeit  für die  Geschäftsführung der sechs Tochtergesellschaften verantwortlich. Zum fünfjährigen Dienstjubiläum am 01. Dezember gab Annette...[mehr]


Diakoniepfarrer

Peter Sinn

Kastanienweg 4
59872 Meschede

Tel.: 0291/952982-27
Fax: 0291/952982-19

E-Mail: peter-sinn(at)web.de

                                         

Umfrage: Armut im HSK

Die Umfrage ist abgeschlossen. Ergebnisse hier

 
 
 
 
Diakonie
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum