Diakonie

Diakoniepfarrer Peter Sinn

Das Diakoniepfarramt arbeitet zusammen mit den Gemeinden des Kirchenkreises, den Arbeitsbereichen des Kirchenkreises und den Dienststellen und Einrichtungen der Diakonie Ruhr Hellweg. Zum Arbeitsbereich gehören Fragen der Seelsorge in ihren vielfältigen Bezügen.

Das Diakoniepfarramt wird im Kirchenkreis begleitet durch den Diakonieausschuss des Kirchenkreises.

Aktuelle Vernetzungen:

  • Arbeitskreis Kirche und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Unternehmensverband Westfalen Mitte
  • Bündnis gegen Armut in Zusammenarbeit mit dem DGB und der KAB
  • Gemeinsame Fortbildungsreihe „Sprich“  mit dem Haus zum Guten Hirten in Arnsberg.
  • Förderung der Qualifizierung von Demenzbegleitung im Ehrenamt mit der Diakonie Ruhr-Hellweg
  • Mitglied im Kuratorium des stationären Hospizes Raphael in Arnsberg
  • Geschäftsführung für die Hospizkoordinatoren im Hochsauerland
  • Aufbau und Begleitung von Besuchsdiensten und Seelsorge im Umfeld der Krankenhäuser
  • Fortbildungen zur „Seelsorge im Alltag“
  • Kooperationen mit der Flüchtlingsberatung der Diakonie Ruhr-Hellweg und der Beratungsstelle für Menschen in besonderen sozialen Notlagen
  • Mediation: Konfliktberatung
  • Ansprechperson gegen sexuelle Gewalt und Belästigung in der Kirche


Zu den Beratungsangebote der Diakonie Ruhr-Hellweg e.V. hier

Aktuelles aus der Diakonie

29.01.2014

Saure Gurken und was noch? - Veranstaltungsreihe für werdende Väter

„Vater werden ist nicht schwer“, lautet die berühmte Weisheit von Wilhelm Busch. Fast jeder Vater kann seine ganz persönliche Erlebniswelt beisteuern, wenn es um den Zusatz „Vater sein dagegen sehr“ geht. Die Diakonie Ruhr-Hellweg und die Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Arnsberg geben allen werdenden Vätern mit einer Veranstaltungsreihe...[mehr]


21.01.2014

armut-hsk.de - Machen Sie mit bei der Online-Umfrage!

Armut gibt es auch im Hochsauerlandkreis! Das weiß jeder. Das ist nicht neu. Hinter der Armut stehen aber auch konkrete Menschen. Und wir wissen mittlerweile, wie schnell Armut uns selbst treffen kann. Der Arbeitskreis gegen Armut im Hochsauerlandkreis besteht aus Vertreterinnen und Vertretern des Evangelischen Kirchenkreises Arnsberg, des...[mehr]


04.12.2013

19 neue Demenzbegleiter in Brilon

Zu Begleitern von Demenzerkrankten wurden jetzt 19 Teilnehmer einer Seminarreihe für Angehörige und Ehrenamtliche im Rahmen eines Gottesdienstes in Brilon ausgezeichnet. Der spezielle Kurs der Diakonie Ruhr-Hellweg und der Ev. Kirchengemeinde Brilon begann Mitte September und endete nun mit der Zertifizierung. In Theorie und Praxis standen...[mehr]


Diakoniepfarrer

Peter Sinn

Kastanienweg 4
59872 Meschede

Tel.: 0291/952982-27
Fax: 0291/952982-19

E-Mail: peter-sinn(at)web.de

                                         

Umfrage: Armut im HSK

Die Umfrage ist abgeschlossen. Ergebnisse hier

 
 
 
 
Diakonie
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum