18.08.2014

Kathrin Günther,Ansichten von Emma. Ein Bilderlesebuch zum 150. Geburtstag der Emmaus-Kirche in Marsberg


Kathrin Günther, Pfarrerin in der Ev. Kirchengemeinde Marsberg, beschreibt die Kirche nicht in der dritten Person aus der Sicht eines Beobachters, sondern  lässt die Kirche selbst berichten. So heißt das Buch auch „Ansichten von Emma“, Emma steht für die Emmauskirche. Das Bilder-Lese-Buch enthält vor allem Aufnahmen der Kirche aus den verschiedensten Blickwinkeln, innen und außen. Die Geschichte, die „Emma“ erzählt, führt den Leser zunächst über die etwas beschwerlich steile Treppe zur Eingangstür hin zum Altar. Dabei werden nicht nur die Bilder beschrieben, sondern es wird auch auf die Historie eingegangen. Dass 9449 Gottesdienste gefeiert wurden, warum der Altar wann welche Paramente übergehängt bekommt und wofür das INRI im Kreuz steht. Besondere Berücksichtigung finden die Motive der bunten Glasfenster. Auch von besonderen Ereignissen wie kirchlichen Hochzeiten und den Weihnachtsgottesdiensten lässt Pfarrerin Kathrin Günther die Kirche berichten. Sie hat diese Art der Darstellung gewählt, um den Leser in einer besonderen Weise anzusprechen und ihn aufzufordern, sich das Beschriebene einmal vor Ort genau anzusehen.
Das Buch ist für 12,50 Euro im Gemeindebüro der Evangelischen Kirche in Marsberg erhältlich.Tel. 02992-3347

Bettina Mander


 
 
 
 
Kathrin Günther,Ansichten von Emma. Ein Bilderlesebuch zum 150. Geburtstag der Emmaus-Kirche in Marsberg
 

Kirchenkreis Arnsberg - Impressum